Ocho Rios, Jamaika

Ab 73,99 $ USD

Tiefpreisgarantie

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Anzahl der Reisenden
Verfügbare Optionen werden geladen …


clock-o9 Stunden (ca.)
TransportAbholung vom Hotel angeboten
ticket-oMobiles Ticket
commentAngeboten in: Englisch

Übersicht

Erkunden Sie Kingston, die Hauptstadt von Jamaika, auf einem Tagesausflug von Ocho Rios. Machen Sie eine Führung durch die größte Stadt der Insel mit einem ortskundigen Reiseleiter und besuchen Sie das African Museum, die University of West Indies und das Museum, das dem legendären Reggae-Musiker Bob Marley gewidmet ist. Genießen Sie ein Mittagessen im Grog Shoppe (auf eigene Kosten) im Devon House, auch die Heimat von Kunsthandwerksläden und einer Eisdiele. Hin- und Rückfahrt von Ocho Rios aus ist im Preis inbegriffen 
Im Anschluss an die Abholung am frühen Morgen an Ihrem Hotel in Ocho Rios, gehen Sie an Bord eines komfortablen Fahrzeugs für den Trip nach Kingston. 

Nach der Ankunft in Jamaikas Hauptstadt, fahren Sie durch das „Beverly Hills von Jamaika“, wo viele berühmte und wohlhabende Jamaikaner eigene Häuser haben. Machen Sie einen Zwischenstopp an der University of the West Indies, Mona. Dieser Campus, gegründet 1948, ist der erste von 3, die gegründet wurden, um den Karibik-Bewohnern Bildungsmöglichkeiten zu geben. 


Weiter geht es zum ehemaligen Haus von Bob Marley, jetzt das Bob Marley Museum. Erfahren Sie mehr über das Leben und Werk dieses legendären Reggae-Künstlers durch informative Ausstellungen. 


Letzter Halt der Führung ist Devon House, früher bekannt als Millionaire's Corner. Setzen Sie sich für ein Mittagessen im Grog Shoppe (auf eigene Kosten), gefolgt von einem Schmankerl in der Eisdiele (auf eigene Kosten). Machen Sie einen Spaziergang durch die historische Villa, besuchen Sie die Kunsthandwerksläden und das African Museum, bevor Sie in Ihr Fahrzeug für die Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Ocho Rios steigen. 

Bewertungen

Bewertungen von Viator-Reisenden

4,5
30 Bewertungen
5 Stern
4 Stern
3 Stern
2 Stern
1 Stern
B
, Jan 2013

Fahrt dorthin war verrückt in den Bergen, Red Stripe schön war, war Museum schön, aber Bereiche, die ich war daran interessiert zu sehen, wurden aus (Aufnahmestudio) geschlossen. Gewünscht hätte mehr Geschichte zu Bob Marleys Leben und viele, viele, viele Frauen daran.

M
, Sep 2012

wir waren rush, nicht bekommen, um mehr von der Stoffe in der Tour itinerary.no Devon Haus Einkaufen zu tun, nur für das Eis cream.we sind keine Kinder, und das war, wie der Tag war, an outting mit deinem Vater, der uns sagen was gutes Geld bezahlt für diese Tour do.We und es war nicht ein unvergessliches one.I könnten die öffentlichen Verkehrsmittel Service in Kingston genommen haben und bekommen ein besseres für meine money.Will niemandem empfehlen, diese Tour Unternehmen für Kingston verwenden. verwenden Sie einen nächsten Tour company.not so sehr die Reiseleiter schuld, sondern der Fahrer haben keine Geduld und sehr miserable.He verwöhnt unsere Tour nach Kingston, vor allem für meine Freundin, die erstmals Besuch Jamaica.We Jamaica im Jahr 2014 besuchen, aber diese Mal werden wir von unserem Hotel Tour verwenden

K
, Mai 2012

Fantastische Tour, es ist eine Schande, so viele Menschen zu vermeiden, Kingston, wenn es so viel zu sehen. Auf unserer Reise fuhren wir nach UWI, Devon House, wo wir für Ice Cream, eine Kirche in Spanish Town gestoppt, tourte durch die noblen Nachbarschaft von Beverly Hills, und beobachtete die Wachen Wechsel an der National Heroes Park und besichtigten das Bob Marley Museum. Das war ein ganzer Tag mit viel Sightseeing habe ich nicht erwartet, und wir konnten sogar in die Innenstadt von Kingston aus dem Bus zu bereisen. Das einzige, was ich wünschte, wir wären in der Lage, mehr zu tun ist sight seeing die Universität außerhalb des Busses, und anderen Teilen der Kingston aber ich verstehe, kann es eine schwierige Stelle zu sehen, wann erscheinen als naheliegende Tourist zu sein.
Unser Führer war Dionne mit Jamaika Tours Limited aus Ocho Rios basierend und sie war fantastisch! Dionne hat uns jedes bisschen möglichen Informationen über das Land und erzählt das Leben, und das Positive und Negative der wenigen das Leben in Jamaika in Abgesehen davon, daß die Wege des Lebens und Sehenswürdigkeiten auf der wunderschönen Fahrt von Ochi nach Kingston.
Wir hatten das Glück, Dionne wieder haben, wie unser Reiseleiter für die Negril Beach Tour ein paar Tage später, und sie war genauso gut auf dieser Tour. Ich war auch froh, dass wir an Raststätten auf dem Weg auf lokaler jamaikanischen machen stoppt bekam statt der typische Touristen und probieren Sie einige der interessanten Küche.

Alles in allem ist dies eine wunderbare Tour-zumindest mit der Führung hatten wir ... wir hoffen, bald wieder nach Jamaika zurück, und hoffen, Dionne als unser Führer wieder haben, und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Kingston!

T
, Jan 2012

Dies war eine sehr interessante Reise. Die Marley Museum war wunderbar. Die Kingston City Tour war nicht allzu inclusive. Insgesamt war es ein großer Tag.

L
, Sep 2010
Das Bob Marley Museum hat sich gelohnt, es war nicht so viel zu sehen, wirklich.
M
, Mär 2010
Meine Reise war gut, bis einer der Reiseleiter zog mein Pferd schnell bergab und ich fiel und auf dem Boden. Ich denke, die Führer brauchen eine bessere Ausbildung, und ich würde nicht empfehlen, die reiten und schwimmen. Ich habe immer noch Schmerzen in meiner rechten Schulter, weil der Fall.
B
, Mär 2010
Bob Marley Museum war absolut wert, auf dem Bus so lange.
S
, Mär 2010
Die Reise war sehr stürzte, das Museum war gut, aber die Tour durch Kingston war nicht viel und auch wir haben nicht die Universität, die angenommen wurde, einbezogen werden. Das Mittagessen und Eis im Devon House war, denn wenn auch sterben.
M
, Mär 2010
Für die Angst, um nach Kingston zu gehen auf ihre eigenen, dabei war die Tour sehr gut. Der Reiseleiter kam pünktlich an und war sehr freundlich.
D
, Sep 2018

Staying in Ocbo Ríos and commuting to Kingston was about a 45 mins bus drive . This adventure was amazing due to the talented and great tour guide “Lady D” She made this trip a fun one and definitely made us feel like family . Thanks Lady D and the driver for taking us safely to Kingston and for the information you provided us. Bob Marley museum and the Devon house was a great experience .


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen
Produktcode: 2325ORKING

Ähnliche Unternehmungen entdecken