Viator

Sforza Familienführungsoption in Mailand

  • Tour-Code: 26374P2
  • Ort: Mailand, Italien
  • Dauer: 2 Stunden (ca.)
Ab USD 100,75

Preisübersicht anzeigen

Tiefpreisgarantie

  • Speichern
  • Informationen
Der Beginn der Sforza, einer der größten italienischen Renaissance-Gerichte. Auf dieser Tour entdecken Sie die Beziehungen der Familie mit Lorenzo dem Prächtigen, und Sie erleben bei einem Spaziergang die Wege der Stadt, mit der Geschichte der großen Künstler des Sforza-Gerichts: vom Architekten Filarete zu Leonardo da Vinci, bis zum Fall des Hauses Hauses Sforza.

Tour-Sprachen

Reiseleiter Deutsch
Reiseleiter Englisch

Höhepunkte

  • Abfahrt morgens oder nachmittags
  • Kann nach Ihren Wünschen organisiert werden
  • Ideal für Familien
  • Abholung an einem zentralen Treffpunkt
Vom ländlichen Adel aufsteigend, wurden die Sforzas zu Condottieri und nutzten diese militärische Lage, um die Herrscher in Mailand zu werden. Die Familie regelte alles mit Kraft, List und Machtpolitik, ähnlich wie die Medici in Florenz. Unter ihrer Herrschaft blühte die Stadt auf und wurde größer.

Muzio Attendolo (1369-1424), genannt Castello Sforzesco (von Sforzare, ausüben oder Kraft), gründete die Dynastie. Ein Condottiero von Romagna diente den Angiovinischen Königen von Neapel und wurde zur erfolgreichsten Dynastie der Condottieri. Sein Sohn Francesco I Sforza regierte Mailand, nachdem sie 1817 den Titel Herzog von Mailand (1450-1466) erhielt, nach dem Aussterben der Visconti Familie im Jahr 1447. Die Familie war auch Seigniory von Pesaro, angefangen von Muzio Attendolos zweitem Sohn, Alessandro (1409-1473). Die Sforza herrschten in Pesaro bis 1519, mit dem Tod von Galeazzo.
Muzios dritten Sohn, Bosio (1411-1476), gründet die Niederlassung Santa Fiora, der den Titel Graf von Cotignola hielt; Sforza regierte die kleine Grafschaft von Santa Fiora im Süden von Tuscany bis 1624. Mitglieder dieser Familie hielten auch wichtige kirchliche und politische Positionen im Kirchenstaat, und zogen im Jahr 1674 nach Rom um, und nahmen den Namen Cesarini Sforza an. Die Sforza wurden zu Alliierten mit der Borgia Familie durch die vereinbarten Ehe (1493-1497) zwischen Lucrezia Borgia und Giovanni (der uneheliche Sohn von Costanzo I. von Pesaro).
Diese Allianz schlug fehl, als die Borgia die Hochzeit aufhoben, sobald die Sforza nicht mehr länger gebraucht wurden. Im Jahr 1499, im Laufe der italienischen Kriege, nahm die Armee von Louis XII von Frankreich Mailand von Ludovico Sforza (bekannt als Ludovico il Moro, berühmt dafür, dass er Leonardo da Vinci in seinen Dienst nahm). Nachdem kaiserliche deutsche Truppen die Franzosen vertrieben, wurde Maximilian Sforza, Sohn von Ludovico, Herzog von Mailand (1512-1515) bis die Franzosen unter Franz I. aus Frankreich zurückkehrten und ihn inhaftierten.

Informationen zum Zeitplan

Wählen Sie einen Monat aus, für den Angaben zu Verfügbarkeit und Terminen angezeigt werden sollen.

Abfahrtsdatum:
Abfahrtsort:
Zentrum von Mailand
Abfahrtzeit:
Variabel
Dauer:
2 Stunden (ca.)

Informationen zu den Preisen

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um die Kosten und Verfügbarkeit für den gewünschten Reisetermin zu überprüfen. Unsere Preise werden ständig aktualisiert, damit wir Ihnen immer den günstigsten Preis anbieten können.

DEFAULT
Code: DEFAULT

Deutsch
Englisch

Weitere Informationen

Sforza Familienführungsoption in Mailand

Sforza

Enthalten:
  • Ortskundiger Fremdenführer
  • Professioneller Kunsthistoriker als Fremdenführer
Nicht enthalten:
  • Transport von/zu den Sehenswürdigkeiten
Weitere Informationen:
  • Die Bestätigung erhalten Sie zeitgleich mit der Buchung
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Pro Buchung sind mindestens zwei Personen erforderlich.
Voucher Info
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen. Mehr
Informationen zum Veranstalter:
Vollständige Informationen (z. B. Telefonnummern) finden Sie auf dem Gutschein. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Anbieter vor Ort aus. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Stornierungsbedingungen

Bei Stornierungen, die mindestens 7 Tag(e) vor dem geplanten Tourdatum erfolgen, fallen keine Stornogebühren an.
Bei Stornierungen, die zwischen 3 und 6 Tage vor dem geplanten Abreisedatum erfolgen, fallen Stornogebühren von 50 Prozent an.
Bei Stornierungen innerhalb von 2 Tagen bis zum geplanten Abreisedatum fallen Stornogebühren von 100 Prozent an.