10-tägige Tour: Kapstadt und Garden Route

  • Tour-Code: 5600P42
  • Ort: Kapstadt, Südafrika
  • Dauer: 10 Tage (ca.)

Sonderangebot
1.014,91 USD  Sie sparen  101,49 USD

Ab USD 913,42

Preisübersicht anzeigen

Tiefpreisgarantie

  • Speichern
  • Informationen

Sonderangebot

Wenn Sie bis zum 27. Februar buchen, erhalten Sie 10 % Rabatt auf unseren bisherigen Preis!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kapstadt und die wunderbare Garden Route liegen vor Ihnen auf diesem 10-tägigen Tour-Paket. Sie verbringen fünf Tage mit der Erkundung der schicken Stadt und seiner berühmten Umgebung. Geführte Tagesausflüge entlang der Kaphalbinsel und Cape Winelands geben Ihnen die Gelegenheit, mehrere lokale Hotspots zu besuchen und preisgekrönte Weine mit einzigartigen Essensergänzungen zu probieren. Während Ihres Aufenthalts in Kapstadt können Sie die Stadt auf eigene Faust mit einem Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Bus erkunden. An den beliebten Sehenswürdigkeiten wie dem Tafelberg, Kirstenbosch Gardens, V & A Waterfront, Camps Bay und Constantia hält der Bus.

Die geführte 5-tägige Garden Route-Tour lässt Sie in die atemberaubende Wildnis eintauchen. Besuchen Sie drei Nationalparks, Addo-Safari; Safari im Geländewagen; Cango Caves, optionales Bungyjumping von der weltweit höchsten kommerziellen Brücke; Knysna Heads, optionales Surfen in J'bay und Weinproben entlang der Route 62 sind nur einige der Aktivitäten, die Sie erleben werden. 

Tour-Sprachen

Reiseleiter Englisch

Höhepunkte

  • Sämtliche Eintrittspreise inbegriffen
  • Abholung am Hotel inbegriffen
  • Flughafentransfer
  • Familiengerecht

10 unvergessliche Tage - ein kurzer Klick: Entdecken Sie das Beste von Südafrika. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und um Kapstadt, die Cape Winelands, Cape Point und die berühmte Garden Route des Landes, auf einer persönlichen Tour in kleiner Gruppe mit der Flexibilität, optionale Aktivitäten hinzuzufügen, um Ihr afrikanisches Abenteuer auf die nächste Stufe zu stellen.

Dieses Kombi-Tour-Paket besteht aus mehr als einer Tour sowie unbegleitete Tage in Kapstadt. Der Reiseplan kann in umgekehrter oder anderer Reihenfolge stattfinden, Reiseleiter und Transfer ändern sich während des Ausflugs.


Informationen zum Zeitplan

Wählen Sie einen Monat aus, für den Angaben zu Verfügbarkeit und Terminen angezeigt werden sollen.

Abfahrtsdatum:
Abfahrtsort:
Kapstadt International Airport oder Sie können von jeder Unterkunft in Kapstadt im Umkreis von 10 km vom Stadtzentrum abgeholt werden
Abfahrtzeit:
  • Die Ankunfts- und Abfahrts-Tage enthalten die Flughafentransfers vom Cape Town International Airport. Bitte geben Sie Ankunfts- und Abfahrtszeiten während des Buchungsvorgangs an
  • Wenn Sie 1-2 Tage früher kommen oder später abreisen, informieren Sie den Veranstalter, damit die Flughafentransfers entsprechend angepasst werden können
  • Bei geführten Touren ist die Abholung von 7:00 bis 8:00 Uhr (überprüfen Sie Ihre genaue Abholzeit beim lokalen Veranstalter einen Tag vor der Tour)
Dauer:
10 Tage (ca.)
Angaben zur Rückkehr:
Die Tour endet mit der Rückkehr zum ursprünglichen Ausgangspunkt

Informationen zu den Preisen

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um die Kosten und Verfügbarkeit für den gewünschten Reisetermin zu überprüfen. Unsere Preise werden ständig aktualisiert, damit wir Ihnen immer den günstigsten Preis anbieten können.

Backpacker Dorm bed option
Code: TG1

Übernachtung in Budget-Schlafraum mit Badezimmer zusammen mit einer Gruppe. Personenanzahl pro Schlafraum zwischen 3 und ±12 Personen pro Zimmer.

Englisch
Ab
913,42 USD
Preisinformationen
Backpacker Twin beds option
Code: TG2

Übernachtung in einem Budget-Doppelzimmer für zwei Personen mit Gemeinschaftsbadezimmer. Doppelzimmer bieten zwei Betten.

Englisch
Ab
1.083,84 USD
Preisinformationen
Backpacker Double bed option
Code: TG3

Übernachtung in einem Budget-Doppelzimmer für zwei Personen mit einem Bett und Gemeinschaftsbadezimmer.

Englisch
Ab
1.083,84 USD
Preisinformationen
Backpacker Single bed option
Code: TG4

Übernachtung in einem Budget-Einzelzimmer für eine Person mit Gemeinschaftsbadezimmer.

Englisch
Ab
1.349,68 USD
Preisinformationen
3-Star Double bed option
Code: TG5

Übernachtung in 3-Sterne-Pension in Doppelzimmer für zwei Personen mit einem Bett und eigenem Badezimmer. Frühstück bei jeder Übernachtung enthalten.

Englisch
Ab
1.383,77 USD
Preisinformationen
3-Star Twin beds option
Code: TG6

Übernachtung in einem 3-Sterne-Gästehaus mit Zweibettzimmer für zwei Personen und eigenem Badezimmer. Zweibettzimmer bieten zwei Einzelbetten. Frühstück pro Übernachtung enthalten.

Englisch
Ab
1.383,77 USD
Preisinformationen
3-Star Single bed option
Code: TG7

Übernachtung in 3-Sterne-Gästehaus in Einzelzimmer für eine Person mit eigenem Badezimmer. Frühstück bei jeder Übernachtung enthalten.

Englisch
Ab
1.724,59 USD
Preisinformationen
4-Star Double bed option
Code: TG8

Übernachtung in 4-Sterne-Pension in Doppelzimmer für zwei Personen mit einem Bett und eigenem Badezimmer. Frühstück bei jeder Übernachtung enthalten.

Englisch
Ab
1.751,86 USD
Preisinformationen
4-star Single bed option
Code: TG9

Übernachtung in 4-Sterne-Gästehaus in Einzelzimmer für eine Person mit einem Bett und eigenem Badezimmer. Frühstück bei jeder Übernachtung enthalten.

Englisch
Ab
2.351,72 USD
Preisinformationen

Weitere Informationen

10-tägige Tour: Kapstadt und Garden Route

Table Mountain in the Mother City, Cape Town

Enthalten:
  • Ortskundiger Reiseleiter nur während der geführten Touren
  • Transfer vom und zum Hotel für geführte Touren
  • 2x Transfer zum Flughafen für jedes Datum. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie in Kapstadt ankommen oder abfahren.
  • 9 Übernachtungen
  • 9 Frühstücke
  • 5-tägige geführte Tour der Garden Route
  • 5 Tage in Kapstadt und Umgebung
  • 1 Tag geführte Kap-Halbinsel-Tour
  • 1 Tag geführte Cape Winelands-Tour
  • 1 Tagespass für Hop-on-Hop-off-Bus
  • Ein Seilbahn-Ticket für die Rückfahrt vom Tafelberg
  • Transport im klimatisierten Kleinbus für geführte Touren
  • Eintrittsgeld für das Kap der Guten Hoffnung
  • Weinprobe während der Führungen
  • Eintritt zu den Parks Addo Elephant, Wilderness und Tsitsikamma
  • Leihgebühr für Wildnis-Kanufahrt
  • Addo Elephant Nationalpark-Safari im Tourbus
  • Eintritt für Cango-Höhle und Straußenfarm-Führung
Nicht enthalten:
  • Mittagessen, Abendessen und Getränke, sofern nicht anders angegeben
  • Zusätzlicher Transport zu Aktivitäten während des ungeführten Abschnitts von Kapstadt
Optionale Aktivitäten - wie im Reiseplan angegeben:
  • Duiker Island-Bootstour (ca. 75 R pro Person)
  • Eintritt für das Boulders Beach-Pinguin-Reservat (ca. 75 R pro Person)
  • Addo-Safarifahrt im Geländewagen (ca. 350 R pro Person)
  • Elefanten-Buschspaziergang (ca. 405 R pro Person)
  • Bungeesprung (ca. 950 R pro Person)
  • Wasserfall-Seilbahn (ca. 990 R pro Person)
  • Sandboarding (ca. 200 R pro Person)

Je nach Ankunfts- oder Abfahrtszeit Ihres Fluges gibt es noch Zeit zur freien Verfügung! Entspannen Sie am Clifton Beach; kaufen Sie Geschenke in letzter Minute am Canal Walk, Souvenirjagd am Green Market Square; oder spazieren Sie entlang der Sea Point-Promenade.

Wenn Sie während Ihrer freien Tage nicht genug Zeit haben - warum verlängern Sie nicht Ihren Aufenthalt in Kapstadt, um zusätzliche Aktivitäten wie Fallschirmspringen, Gleitschirmfliegen, Heli-Flips, Wandern, Walbeobachtungs-Bootsfahrten oder Haikäfigtauchen zu buchen? Es gibt so viel zu sehen und zu tun! Lassen Sie uns wissen, was Sie am meisten interessiert, und wir helfen Ihnen bei der Reise Ihres Lebens.

Weitere Informationen:
  • Die Bestätigung erhalten Sie zeitgleich mit der Buchung
  • Die genaue Route kann sich ändern und gelegentlich in umgekehrter oder anderer Reihenfolge durchgeführt werden
  • Reiseleiter und Fahrzeuge können variieren, da dies eine Kombination aus zwei Standard-Touren ist.
  • Das Mindestalter beträgt 12 Jahre.
  • Kinder zwischen 12 und 17 müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Einige optionale Aktivitäten auf dieser Tour benötigen eine gewisse Kondition
  • Je nach Verfügbarkeit bei der Buchung werden die Gäste in dem erwähnten Hotel oder in einem Hotel mit ähnlichem Standard und ähnlicher Sternbewertung untergebracht
  • Es wird empfohlen, dass Sie Folgendes mitbringen: Bequeme Schuhe, Sonnenschutz, Sonnenhut, Jacke für die kühleren Abendstunden, ein Strandhandtuch und Badesachen
  • Die Preise gelten für alle Teilnehmer; keine Ermäßigungen für Kinder
  • Maximal 13 Personen pro Buchung
Reiseplan:

1. Tag: Kapstadt

Beginnen Sie mit der Abholung vom Cape Town International Airport. Wenn Sie früher ankommen, können Sie uns auch informieren, damit die Abholung vom Flughafen früher erfolgen kann.

Es gibt nichts Schöneres, als die Vorfreude vor dem Urlaub. Sie spüren Erleichterung, dass Sie dem Alltag entkommen sind, und freuen sich auf die neuen Dinge, die Sie erwarten.

Heute ist Ihr freier (unbegleiteter) Tag zur Akklimatisierung, um die Anstrengungen der Anreise abzuschütteln und sich in Südafrikas Mutterstadt einzuleben. Die Stadt ist bekannt für ihre lebendige Esskultur. Genießer kommen entlang der Straßen Long und Bree im Central Business District voll auf ihre Kosten. Und in Südafrika ist ein Sundowner nichts ohne einen farbenprächtigen Sonnenuntergang. Camps Bay, eine einfache Uber-Fahrt vom Zentrum der Stadt entfernt, ist einer der besten Plätze, um die Aussicht zu genießen, und bietet viele Bars, darunter die elegante Leopard Bar am Hotel The Twelve Apostles.

Wenn Sie Ihr Abenteuer direkt beginnen möchten, kann natürlich eine große Auswahl an Aktivitäten im Voraus arrangiert werden. Stellen Sie sich zum Beispiel einen Heli-Flip- oder Paragliding-Ausflug über Kapstadt vor, eine landschaftlich reizvolle Wanderung auf dem Tafelberg, oder eine Hop-on-Hop-off-Stadtrundfahrt im Bus. Es gibt so viel zu sehen und zu erleben, von Reiten bis zum Käfigtauchen mit Haien - haben Sie also spontan einen Wunsch, fragen Sie einfach nach.

Bitte beachten Sie, dass Ihre heutige Ankunftszeit in Kapstadt die Aktivitäten, die gemacht werden können, limitieren. Während des Buchungsvorgangs teilen Sie uns mit, was Sie sich für den Tag vorstellen (wir empfehlen auch Aktivitäten), um sicherzustellen, dass alles im Voraus gebucht wird. Da dieser Tag ohne Reiseleiter gestaltet wird, sind alle Verkehrsmittel, mit Ausnahme des Airport-Transferservices, nicht im Preis enthalten.

Gemäß des Unterkunft-Pakets, das Sie buchen, übernachten Sie in Kapstadt entweder im 4-Sterne-Hotel Protea Victoria Junction, im 3-Sterne-Hotel Protea Sea Point oder im Never@Home Backpackers, oder einer vergleichbaren Unterkunft

 

2. Tag: Geführte Tagestour auf der Kap-Halbinsel (F)

Sie beginnen mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Kapstadt. Hout Bay, ein bescheidenes Fischerdorf an der nördlichen Seite der Chapman's Peak, ist der erste Halt des Tages und bietet die Möglichkeit zum Besuch der Seehund-Kolonie von Duiker Island, nur eine kurze Bootstour von der Küste entfernt. Alternativ erkunden Sie den örtlichen Hafenmarkt und machen Instagram-würdige Bilder von bunten Fischerbooten.

Während Sie Hout Bay hinter sich lassen, fahren Sie 114 atemberaubend wunderschöne Kurven entlang, die sich über neun Kilometer erstrecken. Die Chapman's Peak Road, für die Einheimischen einfach „Chappies“, gilt als eine der weltweit malerischsten Routen - und aus gutem Grund. Die zerklüfteten Berge stehen dem Atlantik entgegen, und die Straßenroute, ein unglaubliches Bauwerk, schneidet direkt durch und bietet eine unvergleichliche Aussicht auf den Atlantik.

„Chappies“ bildet den Rahmen Ihres Abenteuers am Nachmittag während Sie das Kap der Guten Hoffnung ansteuern, den südwestlichsten Punkt Afrikas. Hier treffen Wasser und Wildnis buchstäblich aufeinander und kreieren eine malerisch-schroffe Küstenlinie mit grüner Fynbos-Vegetation. Dieser Ort ist perfekt zum Gedenken an alte Seeleute wie Bartolomeu Dias (der das Kap der Guten Hoffnung 1488 entdeckte) und Pioniere wie Vasco da Gama, der diese tückischen Gewässer auf der Route von Portugal nach Indien durchquerte.

Einheimische Fauna umsäumt die engen, gewundenen Wege bis zum weiß getünchten Leuchtturm des Kaps, mit einer Aussicht, die den Aufstieg lohnt. Die lokale Tierwelt - Strauße, Paviane und verschiedene Antilopenarten, einschließlich Buntböcke - halten die Reise interessant und fügen jede Menge Bilderbuch-Momente für Fotofreunde hinzu. Am Hügel erleichtert eine Standseilbahn die Fahrt zum Gipfel des Leuchtturms.

Während sich der Tag in die Länge zieht, reisen Sie nach Simon's Town, an der Küste von False Bay und Heimat der südafrikanischen Marine. Nur wenige Minuten Richtung Süden liegt Boulders Beach, ein anmutiger Sandstrand voller Granit. Dieser Hotspot ist Heimat einer großen Kolonie afrikanischer Pinguine, die in ihren schwarz-weiß gefiederten Prachtgewändern zur Freude der Massen herumstolzieren. Stege trennen Mensch und Vogel und bieten den perfekten Aussichtspunkt, um diese bezaubernden Tiere zu sehen.

Auf der Reise zurück nach Kapstadt fahren Sie durch die Küstenstädte Fish Hoek und Kalk Bay mit Halt am Muizenberg Beach. Die Badehütten am Strand im viktorianischen Stil in hellen, poppigen Farben werden Sie sicherlich begeistern, während Sie die Wellenreiter am Surfer's Corner anfeuern. Sie erreichen Kapstadt am späten Nachmittag.

Übernachtung in Kapstadt im 4-Sterne-Hotel Protea Victoria Junction, im 3-Sterne-Hotel Protea Sea Point oder im Never@Home Backpackers oder Vergleichbares

 

3. Tag - Geführte Tour „Taste the Winelands“ (F)

Sie beginnen mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Kapstadt. Kapstadt ist gesegnet mit guten Aussichten, natürlichem Charme und einer ungewöhnlichen Essens- und Weinkultur. Das gilt besonders für die „Winelands“, nur fünfzig Kilometer von der Mutterstadt entfernt, deren sehr fruchtbarer Boden viele Winzer und Weingüter beheimatet.

Die heutige Cape Winelands-Tour in und um Stellenbosch bietet Weinverkostungen, handgefertigte Produkte und eine spannende Geschichte. Die Weinproduktion in Südafrika hat ihre Wurzeln in der Mitte des 17. Jahrhunderts, als die niederländische East India Company eine Niederlassung in Kapstadt gründete. Weinreben wurden gepflanzt, um die niederländischen Matrosen auf dem Weg die Gewürzstraße entlang vor Skorbut zu schützen. Das erste Obst wurde 1659 geerntet und zerdrückt. Es war Simon van der Stel, zu dieser Zeit Gouverneur, der die aufstrebende Industrie förderte.

Van der Stels Ideen zahlten sich aus, und heute stellt das Kap erstklassige Tropfen her. Also nutzen Sie die Gelegenheit, ein oder zwei Flaschen für Ihren Aufenthalt zu deponieren.

Babylonstoren, eingebettet an den Hängen der Simonsberge, ist Ihre Einführung in die Winelands für den Tag. Das Anwesen ist rustikal und ein wunderschönes Beispiel für eine Farm mit Biogärten, in der der Wein direkt serviert wird. Im Kontrast dazu sind die Glaswände des Verkostungsraumes äußerst modern und bieten einen herrlichen Blick auf die umliegenden Weinfelder, während Sie einige der besten Varianten kosten.

Nur eine kurze Fahrt entfernt liegt das Marianne Wine Estate, eine Farm, die gallisches Erbe bietet. Hier werden Weine im französischen Stil mit lokal produziertem Räucherfleisch namens Biltong angeboten, einem beliebten Klassiker des südafrikanischen Speiseplans und erstaunlich köstlich.

Für einen Nachmittagsschmaus lockt Sie Clos Malverne tief ins Devon Valley. Der Koch dieser Farm kreiert köstliches Eis und kombiniert herzhafte, fruchtige, würzige und süße Elemente - als Ergänzung zum Wein und MCC-Sekt (Methode Cap Classique) des Anwesens.

Am Ende des Tages wagen Sie sich in die Hügel zu einem Weingut und dem Lieblingsprojekt eines südafrikanischen Golfers, zum Ernie Els Wine Estate. In dieser fantastischen Umgebung sind Ernies zwei Leidenschaften, Wein und Golf, vereint. Sie haben Zeit, Wein zu verkosten und Geschichten zu teilen, Ernies Trophäenzimmer zu besichtigen oder einfach die Aussicht auf das Tal zu genießen. Sie begeben sich dann, wenn die Sonne untergeht, ins unweit entfernte Kapstadt, und erreichen Ihre Unterkunft am frühen Abend.

Übernachtung in Kapstadt im 4-Sterne-Hotel Protea Victoria Junction, im 3-Sterne-Hotel Protea Sea Point oder im Never@Home Backpackers oder Vergleichbares

 

4. Tag - Unbegleiteter freier Tag in Kapstadt: Hop-on-Hop-off-Stadtbesichtigung im Bus und Tafelberg (F)

Heute haben Sie einen Tag in Kapstadt zur freien Verfügung mit vielen Optionen zur Auswahl. Nutzen Sie Ihren im Preis inbegriffenen Hop-on-Hop-off-Tagespass oder Ihr Ticket für die Seilbahn zum Tafelberg. Der Tafelberg tut alles, um den Löwenanteil der Aufmerksamkeit in und um Afrikas Mutterstadt an sich zu ziehen - und leistet dabei gute Arbeit - aber die Strände, Weinfelder und die kosmopolitische Eleganz machen ihm Konkurrenz.

Eine der besten Möglichkeiten zur Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einem kurzen Aufenthalt ist es, in Kapstadts leuchtend rote offene Busse zu steigen. Überlassen Sie dem Fahrer die anstrengende Verkehrsbewältigung und die Parkplatzsuche, während Sie die Aussicht genießen.

Wählen Sie eine der verfügbaren Routen, um die Stadt und mehr zu erleben. Die blaue Linie erstreckt sich von der V&A Waterfront zum majestätischen Grün des Kirstenbosch, während die violette Linie vergnügt Kapstadts innerstädtischen Weinroute zur nahe gelegenen Weinenklave Constantia folgt. Der rote Linienservice führt durch Camps Bay (planen Sie Ihren Ausflug rechtzeitig für den Sonnenuntergang) und zum Tafelberg.

Wenn das Wetter mitspielt, ist dies die perfekte Art, mit der Seilbahn des Tafelbergs, die während des Tages nonstop (wetterabhängig) zur berühmten flachen Spitze fährt, zum Gipfel eines der sieben Naturwunder zu gelangen. Es gibt ein kleines Restaurant und einen Souvenir-Shop auf dem Gipfel, jede Menge Wanderwege, und wer weiß, vielleicht kommen Sie in den Genuss einer improvisierten Gesangseinlage, während der Fahrer die Seilbahn den Berg hinab navigiert. Beenden Sie Ihren Tag wie Sie möchten auf einer Erkundung der kulinarischen Szene Kapstadts. 

Übernachtung in Kapstadt im 4-Sterne-Hotel Protea Victoria Junction, im 3-Sterne-Hotel Protea Sea Point oder im Never@Home Backpackers oder Vergleichbares

 

6. bis 9. Tag - 5 Tage auf der Garden Route und Addo-Führung in kleiner Gruppe

- von Kapstadt nach Sedgefield (F)

Alles beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Kapstadt. Halten Sie Ihren Hut fest! Die südliche Küste der Regenbogennation verbindet dramatische Landschaften mit einer Gastro-Tour, Wildtiersichtungen, adrenalinpumpenden Aktivitäten und einer großzügigen Portion südafrikanischer Gastfreundschaft. Besichtigen Sie die Garden Route - etwa 300 Kilometer voller Kontraste und Widersprüche und mit einigen der überwältigendsten, wunderschönsten Landschaften der Erde.

In dieser üppigen Ecke der Welt wechseln die Landschaften sich mit großer Regelmäßigkeit - also halten Sie Ihre Kamera bereit, während Sie sich durch Bergpässe und fruchtbares Land in Richtung des Atlantischen Ozeans schlängeln. 

Nach einer Fahrt am Vormittag mit faszinierenden Stopps können Sie sich im Wilderness National Park die Beine vertreten, eine gemütliche Kanufahrt durch eine üppig grüne Schlucht, oder eine Wanderung zu einem verborgenen Wasserfall unternehmen. Einheimische Eisvögel, afrikanische Fischadler und bunte Knysna Loeries umgarnen Vogelbeobachter mit ihren Rufen und die frische Luft ist nach einem Tag im Auto ein echter Lebensretter.

Die Zeit scheint plötzlich stehen zu bleiben, wenn Sie Myoli Beach erreichen und die entspannte Atmosphäre von Sedgefield - Afrikas erste 'Slow'-Stadt - Sie umgarnt. Um dem lokalen Tempo zu huldigen wäre es ein Skandal, keinen Sundowner am Strand zu genießen und zu beobachten, wie die Sonne in den nassen Horizont sinkt. Erkunden Sie rustikale Strandrestaurants und spüren Sie den weißen Sand zwischen den Zehen, während Sie unter dem Sternenhimmel zu Abend essen, oder wagen Sie sich in die Stadt für ein romantisches Abendessen.

Übernachtung in Sedgefield im 4-Sterne-Gasthaus Dover on Sea, im 3-Sterne-Gasthaus Purpel Heron oder im Afrovibe Backpackers oder einer vergleichbaren Unterkunft

 

- Sedgefield nach Jeffrey‘s Bay (F)

Die Garden Route kann so beschaulich oder adrenalingeladen sein, wie Sie sie wollen, und heute erwarten Sie verschiedene Erlebnisse. Der Tag beginnt mit einer kurzen Fahrt entlang der Küste von Sedgefield nach Knysna und etwas Zeit für Sie an der Knysna-Lagune. Die hohen Sandsteinklippen entlang der Mündung der Knysna-Lagune und Aussichtspunkte bieten exquisite Blicke.

Auf den sanften Morgen folgt ein Nachmittag voller Action für diejenigen, die sich zur Bloukrans-Brücke trauen, Ort des weltweit höchsten kommerziellen Bungeejumps von einer Brücke. Verrückt ist es wohl; es ist auch einer der hübschesten Orte, um sich 216 Meter an einem Bungeeseil in die Tiefe zu stürzen. Es gibt Marktstände und jede Menge Aussichtspunkte für diejenigen, die lieber auf festem Boden bleiben.

Aber hier gibt es mehr als Bungeesprünge, und diejenigen, die auf Natur stehen, können auf den Sturz verzichten und dafür den riesigen, 1000 Jahre alten Yellowwood-Baum des Tsitsikamma-Nationalparks besuchen und mit Fremden die neun Meter Umfang des Baums umarmen.

Der nächste Halt, der Tsitsikamma-Nationalpark, vereint üppige Bergwälder mit dramatischen Blick auf das Meer. Der kurze, aber steile Weg zur Hängebrücke lohnt sich schon wegen der Aussicht, und Sie erleben den Nervenkitzel, während Sie den Schwung der Brücke antesten. Hier werden häufig Meerestiere gesehen, und Klippschiefer sonnen sich oft an der felsigen Küste.

Für diejenigen, die sich trauen: Warum nicht den Adrenalinkick einer optionalen Zipline-Fahrt über Wasserfälle in der herrlichen Schlucht des Kruis erleben? Auf der 40-minütigen, adrenalingeladenen Strecke rauschen Sie über drei separate Linien. Die „Flüge“ sind über kurze Wege durch den üppigen Wald verbunden, sodass Sie auf jeden Fall frische Luft bekommen.

Während Sie in Richtung Nordosten ziehen zeigen weiße Spitzen und hohe Wellen die Jeffreys Bay an, Ihren Halt für die Nacht. Liebevoll von Surfern und Einheimischen J'Bay genannt ist diese kleine Küstengemeinde Südafrikas berühmteste Surferstadt und einer der Austragungsorte der World Surf League. Da einen die Seeluft beruhigt, erholen Sie sich von einem anstrengenden Tag bei einen Spaziergang an einem der Strände, oder lassen die Gastronomen der Stadt Sie mit Meeresfrüchten verwöhnen.

Übernachtung in Jeffreys Bay im 4-Sterne-Gasthaus African Perfection, im 3-Sterne-Gasthaus Mandyville oder im Island Vibe Backpackers oder einer vergleichbaren Unterkunft

 
- Jeffrey‘s Bay nach Addo nach Jeffreys Bay (F)

Dem Ruf der Wildnis zu folgen bedeutet einen frühen Start, aber die Gelegenheit zur Begegnung mit Afrikas Big Five lohnt das Aufstehen zur Dämmerung. Ihr Hotspots2C-Reiseleiter unternimmt mit Ihnen eine Safari im Addo Elephant National Park, dem drittgrößten Nationalpark in Südafrika. Sie können auch eine optionale Safari im Geländewagen mit einem Addo-Wildhüter hinzufügen.

Addo eröffnete 1931 mit nur 11 Elefanten, ist jetzt aber ein Schutzgebiet für mehr als 600 - die dichteste Bevölkerung von „Ellies“ der Welt. In diesen Tagen leben diese riesigen Tiere mit ihren „Big 5“-Kollegen auf über 164.000 Hektar malariafreiem Wildreservat. Auch andere bekannte afrikanische Tiere - Hyänen, Zebras, eine Vielzahl von Antilopenarten, Schakale und Warzenschweine - bewegen sich frei innerhalb der Anlage, also halten Sie Ihre Kamera bereit.

Nach der Safari steht der Nachmittag in Jeffreys Bay Ihnen zur freien Verfügung. In einer Stadt, die jährlich internationale Surfer anzieht, ist es kein Wunder, dass viele der Freizeitaktivitäten im und rund um das Wasser stattfinden.

Versuchen Sie sich an Wellen für Anfänger oder erlernen Sie das Surfen in einer der vielen Surfschulen der Stadt. Sonnenanbeter können am Strand oder mit einem Paddleboard entspannen, und diejenigen, die lieber nicht nass werden, können auf einem Sandboard Dünen hinuntergleiten. Das JB Surf Museum im Zentrum der Stadt verfolgt die Entwicklung des Surfbretts, und es gibt jede Menge Factory-Outlet-Surfgeschäfte in der Stadt.

 Übernachtung in Jeffrey‘s Bay im 4-Sterne-Gasthaus African Perfection, im 3-Sterne-Gasthaus Mandyville oder im Island Vibe Backpackers oder einer vergleichbaren Unterkunft

 

- Jeffreys Bay - Oudtshoorn (F)

Die Garden Route schwört mit ihrem Namen Visionen üppiger, grüner, subtropischer Landschaften herauf, aber heute erleben Sie einen weiteren von Südafrikas verrückten Kontrasten unterwegs in Richtung der halbtrockenen Region Klein Karoo. Weg von der Küste steigen die Temperaturen und die Vegetation wird weniger, aber die Bergpässe sind mit ihren Wildblumen und Büschen genauso spektakulär.

Ja, Sie haben es erraten. Sie sind unterwegs nach Oudtshoorn, dem selbsternannten Straußenzentrum der Welt. Strauße gedeiht in der Wüste und haben tatsächlich geholfen, diese kleine Stadt um 1900 bekannte zu machen, als Staußenfedern mehr Wert hatten als ihr Gewicht in Gold.

Das Federngeschäft mag vorbei sein, aber die Stadt verdient immer noch mit ihren Vögeln, die jetzt vor allem für Fleisch und Leder gezüchtet werden. Ein Besuch einer Straußenfarm ermöglicht einen stilisierten Einblick in die Welt der Straußenzucht und die Chance, den Stars direkt zu begegnen.

An diesem Nachmittag erreicht die Tour neue Tiefen. Unter der trockenen Landschaft liegt ein besonderer Ort, den die Khoisan Cango nannten, den feuchten Ort. Etwa 100 Meter in der Tiefe finden sich unglaubliche, 20 Millionen Jahre alte Kalksteinformationen, die eine Reihe riesiger unterirdischer Höhlen dominieren und beleuchtet sind, um Ihre außergewöhnlichen Kurven und Formen zu unterstreichen.

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Erkunden der Höhlen. Die „Heritage Tour“ ist ein einfacher Spaziergang mit einem Reiseleiter (es gibt viele Stufen, seien Sie gewarnt), der die Geschichte und Ökologie der Gegend erläutert und die Akustik mit einem geeigneten Lied testet. Die zweite heißt nicht umsonst „Adventure Tour“. Seien Sie darauf vorbereitet, durch kleine Öffnungen und Gänge zu klettern, zu kriechen und zu schlängeln. 

Sie können Ihren wilden Tag mit einem optionalen Braai (Barbecue) beenden, bei dem Sie die Möglichkeit haben, Straußenfleisch und andere südafrikanische Optionen zu probieren, aber es gibt auch jede Menge fantastische Restaurants in der Stadt, falls Sie möchten. Sobald die Nacht hereinbricht lehnen Sie sich zurück und beobachten die Sterne im klaren Nachthimmel - es ist immerhin der große, afrikanische Himmel.

 Übernachtung in Oudtshoorn im 4-Sterne-Gasthaus Buffelsdrift, im 3-Sterne-Gasthaus Yamkela oder im Backpackers Paradise oder in einer vergleichbaren Unterkunft

 

- Jeffrey‘s Bay - Oudtshoorn (F)

 Zur Morgendämmerung in Oudtshoorn, Südafrikas sonnigster Stadt, unternehmen Sie einen optionalen Spaziergang mit geretteten Elefanten entlang der Mauer des Buffelsdrift Private Game Reserve - Sie sind immerhin in Afrika. Sanfte Riesen, Jabari, Malaika und Bulelo fanden hier eine Heimat, nachdem ihre Eltern im Norden von Südafrika gewildert wurden. Auf diesem Erlebnis folgenden Sie riesigen Spuren und sammeln Erinnerungen, die Sie nie vergessen werden. 

Nach Ihrem morgendlichen Abenteuer ist es an der Zeit, auf der berühmten Route 62, die dem Vorbild von Amerikas Route 66 mit einem ausgeprägten Lokalkolorit folgt, nach Kapstadt zurück zu fahren. Die Route 62 ist mehr als nur Burger und Bier, Farmstände oder kleine Landstädte, der Highway ist auch die längste Weinroute am Westkap. Oenophiles sind bei einem Weinstopp auf dem Weg nach Kapstadt zur Verkostung von Portweinen in Ihrem Element. 

 Übernachtung in Kapstadt im 4-Sterne-Hotel Protea Victoria Junction, im 3-Sterne-Hotel Protea Sea Point oder im Never@Home Backpackers oder Vergleichbares


Tag 10 - Unbegleiteter freier Tag in Kapstadt (F)

 Man hat nie zu viel von etwas Gutem, also verbringen Sie mehr Zeit zur freien Verfügung in der Mutterstadt. Versuchen Sie, einen späten Flug aus Kapstadt zu buchen, oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt und machen Sie das Beste aus ihrem letzten freien (unbegleitet) Tag.

Die Victoria and Albert Waterfront ist ein Hotspot für Last-Minute-Souvenirs und der Ausgangspunkt für Fahrten nach Robben Island (je nach Wetter und Verfügbarkeit). Raffinierte Delis auf den Straßen Long und Bree; lokale Erzeugnisse in der Old Biscuit Mille in der Nähe von Woodstock; ein Tagesausflug nach Franschhoek für Gourmets; oder ein authentisch afrikanisches Erlebnis im Moyo-Restaurant in Kirstenbosch - das alles sind kulinarische Köstlichkeiten von Kapstadt.

Erleben Sie zusätzliche Weinproben im nahe gelegenen Constantia und lassen Sie einige Flaschen vor Ihnen nach Hause schicken. Kaufen Sie in letzter Minute Geschenke im Green Market Square oder machen Sie einen Spaziergang entlang der Sea Point Promenade. Diejenigen, die sich trauen, können auch einen letzten fantastischen Blick bei einem optionalen Sky Dive erleben oder sich für einen ganztägigen Ausflug zum Tauchen im Haikäfig mit großen weißen Haien in Gansbaai begeben.

Wenn das Shopping getan und Ihre Taschen gepackt sind, bringt der im Preis inbegriffene Transferservice Sie sicher zu Ihrem Weiterflug. Da Sie diesen Tag auf eigene Faust organisieren, sind alle Verkehrsmittel mit Ausnahme des Flughafentransfers nicht im Preis enthalten.

Die Tour endet mit einem Transfer zum Cape Town International Airport.

Falls dies nicht Ihr letzter Tag in Kapstadt ist und Sie Ihre Ihrer Unterkunft verlängert haben können wir den kostenlosen Flughafentransfer auf einen anderen Termin verlegen. Diese 10-tägige Tour umfasst einen persönlichen Conciergeservice auf Abruf, exklusiv für unsere Kunden, um Ihnen bei der Buchung zusätzlicher Aktivitäten zu helfen. Das wird an Ihren freien Tagen in Kapstadt nützlich sein, damit Ihre Reise so einzigartig ist, wie Sie es möchten. Klicken Sie einfach auf „Buchen Sie jetzt“ - Südafrika ruft.

Voucher Info
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen. Mehr
Informationen zum Veranstalter:
Vollständige Informationen (z. B. Telefonnummern) finden Sie auf dem Gutschein. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Anbieter vor Ort aus. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Stornierungsbedingungen

Bei Stornierungen, die mindestens 7 Tag(e) vor dem geplanten Tourdatum erfolgen, fallen keine Stornogebühren an.
Bei Stornierungen, die zwischen 3 und 6 Tage vor dem geplanten Abreisedatum erfolgen, fallen Stornogebühren von 50 Prozent an.
Bei Stornierungen innerhalb von 2 Tagen bis zum geplanten Abreisedatum fallen Stornogebühren von 100 Prozent an.
  • Viator verwendet Cookies auf der Webseite. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies nutzen und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.
  • Schließen