Berlin, Deutschland

Ab 32,26 $ USD

Tiefpreisgarantie

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Anzahl der Reisenden
Verfügbare Optionen werden geladen …


clock-o6 Stunden (ca.)
TransportAbholung vom Hotel angeboten
ticket-oMobiles Ticket
commentAngeboten in: Englisch

Übersicht

Entdecken Sie Sachsenhausen, eines der ersten Konzentrationslager des Dritten Reiches, auf dieser privaten, 6-stündigen Reise von Berlin aus. Hören Sie, wie ein erfahrener Historiker die Fakten rund um Sachsenhausens Schöpfung und eine Zeitleiste der Gräueltaten, die hier stattgefunden haben, beschreibt. Heute dient dieser ganze Ort als nationale Gedenkstätte für die Gefangenen, die in seinen Mauern lebten und starben. Lernen Sie Deutschland während der Zeit des Dritten Reiches kennen und erkunden Sie die verschiedenen Orte innerhalb des Lagers, wie die Kommandozentrale, den Hinrichtungsgraben und vieles mehr.
Diese Tour beginnt mit einem Treffen mit dem Reiseleiter in Ost-Berlin am Bahnhof Hackescher Markt. In ca. 45 Minuten erreichen Sie die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in Oranienburg.

Zwischen 1936 und 1945 waren hier mehr als 200.000 Menschen inhaftiert. Zunächst waren die Häftlinge vor allem politische Gegner des NS-Regimes. Aber auch Menschen, die von den Nationalsozialisten als rassisch oder biologisch minderwertig definiert wurden, wurden später einbezogen.

Bis 1939 waren hier eine große Zahl von Bürgern aus den besetzten europäischen Staaten inhaftiert. Zehntausende Menschen starben an Hunger, Krankheit, Zwangsarbeit und Misshandlung oder wurden Opfer der systematischen Vernichtung durch die Schutzstaffel oder die SS. Bei den "Todesmärschen" nach der Evakuierung des Lagers im April 1945 starben Tausende weiterer Häftlinge. Damals wurden etwa 3.000 kranke Häftlinge sowie die im Lager zurückgebliebenen Ärzte und Krankenschwestern von sowjetischen und polnischen Soldaten befreit.

Nicht für schwache Nerven, diese Tour beinhaltet einen Besuch der Strafzellen, Galgen, Gaskammern und Begräbnisgruben innerhalb des Gefängnisses. Hören Sie Geschichten über die Tapferkeit der Gefangenen und die grausamen Gräueltaten im Lager, das heute als nationales Denkmal für die Gefangenen dient, die hier lebten und starben.

Die Tour endet mit einer Zugfahrt nach Berlin.

Bewertungen

Bewertungen von Viator-Reisenden

4,5
4 Bewertungen
5 Stern
4 Stern
3 Stern
2 Stern
1 Stern
L
, Mär 2018

Our guide was phenomenal. I took a group of health care professional students and he made sure that items of specific interest to them were included. I could not have asked for a better experience.

r
, Aug 2017

This was a private tour, just 2 of us as a couple, and Rick, our guide an American, living in Berlin for 7 years was very nice and extremely informative with his knowledge of this subject. He met us outside our Hotel and we walked to train station to catch a couple trains to get where we had to go. A lot of walking g, which we love, and you get on and off public transport plus use stairs. All up it was 6 hrs 10am to 4pm and Rick made sure we got back to our hotel with the correct trains, and deposited us at our front door again, which was Awesome! It was a beautiful day wouldn't recommend it on a rainy day and even though we moved through things fairly quickly at the camp, it was enough with Ricks running commentary, and if we had really wanted, we could have stayed on after it finished, or finished up somewhere in town, Rick gave us that option. We chose to go back to the hotel. He then kindly wrote down all the info we needed via trains/buses, for us to get to the airport the next day, which proved invaluable! Just one thing, I think the ticket needed for the trains to get there and back, should have been included, rather than us having to buy them on the day. Even though they were only 7.70 euro each, it would have been a nice touch

P
, Mai 2017

Our tour guide happened to be a fill in for the usual guide that day, so I can't speak for the usual guide themselves. However, the guide who brought us, Sam, gave us the history behind each quarter, and allowed us time to view the entire museum segments as well. We especially liked this, because you can miss a lot of info if you don't go into the museums. The one thing I would mention - if you or your family is hardcore history buff, I would recommend a full day. 6 hours didn't cut the amount of information that you can read / listen to there.

K
, Jul 2016

Entire trip was well organized from start to finish. Jonny was a most knowledgeable and experienced guide. He shared a wealth of information, bringing as much emotional understanding of one of the world's most tragic and shameful periods of history. Will use the service again. Worth every penny.


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen
Produktcode: 3817P25

Ähnliche Unternehmungen entdecken