Keine-Warteschlange-Ticket zum Moco Museum in Amsterdam

  • Tour-Code: 49316P1
  • Ort: Amsterdam, Niederlande
  • Dauer: Flexibel

Tiefpreisgarantie

  • Speichern
  • Informationen
Das Modern Contemporary (Moco)-Museum in Amsterdam will der breiten Öffentlichkeit eine große Auswahl an moderner und zeitgenössischer Kunst zugänglich machen. Das Moco-Museum konzentriert sich auf verbriefte Pioniere und Protagonisten, die sogenannten „Rockstars der Kunst“, innerhalb verschiedenen Kunstbewegungen. Mit spannende Ausstellungen und hochkarätigen Gastkuratoren spricht das Moco die Bedürfnisse eines großen Publikums an. Dieses Publikum möchten einen Blick in eine in der Regel für die Öffentlichkeit unzugänglich Kunstwelt tun.

Wir vom Moco glauben, dass Kunst die Welt verändern will. Unser Inneres und unsere menschlichen Möglichkeiten werden durch die Fantasie von Künstlern optimiert. Die Aufgeschlossenheit und psychische Kapazität der Menschen kann gesteigert werden; Salvador Dalí war in dieser Hinsicht ein Vorbild. Wie er einst sagte: „Ich nehme keine Drogen, ich bin eine Droge.“

Tour-Sprachen

Audio Englisch
Reiseleiter Englisch

Höhepunkte

  • Genießen Sie einen Tag jenseits der hektischen Großstadt
  • Findet mehrmals am Tag statt
  • Sofortige Bestätigung

Das Moco Museum befindet sich in der Villa Alsberg mitten im Amsterdamer Museumplein. Dieses Townhouse wurde im Jahr 1904 von Eduard Cuypers entworfen, dem Cousin der bekannten Pierre Cuypers, der für das Rijksmuseum verantwortlich zeichnete, das sich auf der anderen Seite des Platzes befindet. Die Restyling der Räume übernahm das Studio Piet Boon.

Genießen Sie die folgende aktuelle Ausstellungen bei Ihrem Besuch im Moco-Museum:

Dalí: Genius
Dalí wuchs in der kleinen Stadt Figueres in der spanischen Region Katalonien auf. Er aus einer guten Familie; seiner Eltern ermutigt seine künstlerischen Ambitionen und er studierte an der Madrider Kunsthochschule. Seine Studien waren der Beginn seiner exzentrischen Lebensweise. In den 1920er Jahren zog er nach Paris und kam in Kontakt mit Künstlern wie Picasso, Magritte und Miró. Dies führte zu seiner ersten surrealistischen Phase.

Dalís Arbeiten begannen, drei Themenkreise zu erkunden: Das Universum und das menschliche Gefühl, sexuelle Symbolik, und die Pictographie. Schon vor dieser Zeit war Dalí ein begeisterter Leser und Fan der Theorien des Neurologen Sigmund Freud. Die psychischen, surrealen und halluzinatorischen Kreaturen und Räume, die aus dem Inneren emporstiegen, standen in krassem Gegensatz zu seiner klassischen Maltechnik, beeinflusst durch die Künstler der Renaissance.

Nachdem er die Liebe seines Lebens, seine Muse Gala, 1929 traf erhielten sie als Paar den Star-Status, den wir heute kennen. Sein zügelloser Ehrgeiz und seine Entscheidung, ein Genie zu werden, führten ihn in unbekannte Höhen. Wie er sagte selbst: „Als ich sechs war wollten ich Koch werden. Mit sieben wollte ich Napoleon sein. Seitdem ist mein Ehrgeiz im gleichen Tempo weiter gewachsen.“ Nach dem Zweiten Weltkrieg zog er mit seiner Frau in die Vereinigten Staaten, wo seine klassische Schaffensperiode begann. Er war fasziniert von der Religion und den wissenschaftlichen Entdeckungen seiner Zeit.

Banksy: Lachen Sie jetzt

Im Erdgeschoss finden Sie die raffinierte Banksy-Ausstellung „Lachen Sie jetzt“. Die Ausstellung enthält rund 50 Originalwerke der Street Art-Legende Banksy. Zum ersten Mal in der Geschichte gibt es eine Banksy Ausstellung in einem Museum.

Das Moco-Museum zeigt alle seine berühmten Werke, darunter Laugh Now, Barcode, Girl with Balloon, Kids on Guns, Pulp Fiction, Flower Thrower, Monkey Queen, Kate Moss, Bomb Hugger, Soup Can und viele mehr. Die Kernstück der Ausstellung ist die Malerei „Beanfield“ mit 2,5 x 3,5 Meter. Das Werk wurde seit 2009 nicht mehr ausgestellt. Es ist ein wichtiges Werk, das Banksy als aktivistischen Künstler charakterisiert. Banksy ist bekannt für seine Outdoor-Kunst. Sie finden seinen Street Art auf der ganzen Welt. In London werden sogar Karten zu den Standorten dieser Kunstwerke verkauft, die meistens geschützt werden. Nicht jeder weiß, dass Banksy auch Kunst für Innenbereiche macht. Originale, einzigartige Werke auf Leinwand, Holz und Papier.


Informationen zum Zeitplan

Wählen Sie einen Monat aus, für den Angaben zu Verfügbarkeit und Terminen angezeigt werden sollen.

Abfahrtsdatum:
Abfahrtsort:
Moco-Museum, Amsterdam
Abfahrtzeit:
Geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr
Dauer:
Flexibel
Angaben zur Rückkehr:
Die Tour endet im Inneren des Museums

Informationen zu den Preisen

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um die Kosten und Verfügbarkeit für den gewünschten Reisetermin zu überprüfen. Unsere Preise werden ständig aktualisiert, damit wir Ihnen immer den günstigsten Preis anbieten können.

DEFAULT
Code: DEFAULT

Englisch
Englisch

Weitere Informationen

Keine-Warteschlange-Ticket zum Moco Museum in Amsterdam

The Moco Museum in Amsterdam

Enthalten:
  • Keine-Warteschlange-Eintrittskarte
Nicht enthalten:
  • Aufbewahrung von Jacken, Taschen und großem Gepäckstück (ca. € 0,50)
  • Audioguide auf Englisch oder Niederländisch (ca. € 2,50)
Weitere Informationen:
  • Die Bestätigung erhalten Sie zeitgleich mit der Buchung
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Kinder unter 6 Jahren erhalten kostenlosen Eintritt
Voucher Info
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen. Mehr
Informationen zum Veranstalter:
Vollständige Informationen (z. B. Telefonnummern) finden Sie auf dem Gutschein. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Anbieter vor Ort aus. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Stornierungsbedingungen

Buchungen sind endgültig. Bei Stornierung fallen die vollen Stornogebühren an.