Viator

  • Ort: Kapstadt, Südafrika
  • Dauer: 9 Stunden (ca.)

Tiefpreisgarantie

  • Speichern
Diese Tour bietet eine Vielzahl Einblicke in die Geschichte und vergangene Ungerechtigkeiten in Südafrika, das Erbe des Kampfs und das Versprechen des Wiederaufbaus und laufende Entwicklungsmaßnahmen.

Tour-Sprachen

Reiseleiter Englisch

Höhepunkte

  • Informativer, freundlicher und professioneller Reiseführer
  • Umfangreiche Bustour
  • Kleine Gruppen, persönlicher Service
„Kein einfacher Weg in die Freiheit“ war ein zentrales Thema in den meisten Kampagnen der Massendemokratiebewegung von den Anfängen bis zu den späten 1980er Jahren. Das Verständnis für den jetzigen Zustand von Südafrika verbessert sich bedeutend mit jedem Blick auf die Ungerechtigkeiten der Vergangenheit, das Erbe des Kampfs und die Aussicht auf Wiederaufbau sowie Entwicklungsmaßnahmen, die heute durchgeführt werden. Die Freiheit war nicht leicht zu erreichen. Diese Tour bietet einen vielfältigen Einblick in die südafrikanische Geschichte. Sie enthält eine kurze informative Einführung in Kapstadt, eine der weltweit abwechslungsreichsten und beliebtesten Städte.

Das Bo-Kaap: mit Blick auf das malerische „Malay Quarter“, ein lebendes Kulturmuseum und Sitz der ältesten Moschee der südlichen Hemisphäre. Wir entdecken die einzigartige Kultur, Lebensweise und Persönlichkeit der muslimischen Gemeinde am Kap und ihren Beitrag zur Entwicklung Südafrikas.

Distrikt Sechs: Als Ergebnis des Group Areas Act wurden 60.000 Familien vom Kap aus dieser einst belebten Gegend zwischen 1966 und 1982 zwangsumgesiedelt. Die Frage um Distrikt Sechs spielt auch heute noch eine wichtige Rolle. Wir erforschen die heute verlassene Gegend, Zonnebloem, die einst Distrikt Sechs war und besuchen das lebendige Museum, das versucht, den einstigen Distrikt Sechs auv vielfältige Weise zu repräsentieren – als fein gewebtes Netz kommunalen Lebens, das nun zerrissen, aber nicht vergessen ist.

Die Townships und Cape Flats: Im Bestreben, die Rassen zu trennen, diskriminierten die Apartheid-Richtlinien alle nicht-weißen Bevölkerungsgruppen, verzerrten die ländliche und städtische Entwicklung und führten zu hoffnungslos überlaufenen Vierteln. Es wurden nur wenige Häuser gebaut. Weitläufige Camps mit scheinbar endlos aneinander gereihten Hütten entstanden, verzweifelt aus allerlei Materialien zusammengezimmerten Behausungen, die gerade noch ein Dach und etwas Schutz bieten. Wie wir sehen werden, sind Hausbesetzersiedlungen eine weitere, eigensinnige Lösung, die aus wirtschaftlicher Notwendigkeit entstanden. Gegen alle Widrigkeiten geht das Leben in den Townships immer weiter, in all seinen Nuancen.

Robben Island: früher ein politisches Gefängnis und Leprakolonie wurde dieses historische Wahrzeichen vor kurzem als Museum und Nationaldenkmal eingeweiht. Erleben Sie die Umstände der Haft, sehen Sie die Zelle Mandelas im berüchtigten Hochsicherheitsgefängnis (Zelle 5) und den Steinbruch. Auf der einen Seite war harte Arbeit an der Tagesordnung, auf der anderen Diskussionen über Strategien, Freiheit und die Zukunft. Später entwickelten viele Arbeiter Augenprobleme als Ergebnis der starken Reflexion der Sonne auf dem Kalkstein. Dieses gut erhaltene Wahrzeichen ist ein Denkmal für den Triumph der Freiheit, der Würde und der Entschlossenheit über Demütigung und Unterdrückung.

Auf Robben Island sind Bewegungen der Besucher streng eingeschränkt und durch den Bus und den Fremdenführer vorgegeben. Touren der Insel werden im großen Bus gemacht. Bei Rückkehr zur V&A Waterfront werden Sie mit Begleitung zu Ihrem Hotel zurückgebracht.

Informationen zum Zeitplan

Wählen Sie einen Monat aus, für den Angaben zu Verfügbarkeit und Terminen angezeigt werden sollen.

Abfahrtsdatum:
Abfahrtsort:
Die Tour beginnt im zentral gelegenen Cape Town City (CBD), V&A Waterfront, entlang der Atlantikküste (Mouille Point, Sea Point, Bantry Bay, Clifton und Camps Bay), nur Unterbringung im Hotel.
Abfahrtzeit:
08:30 Uhr

Die Abholung vom Hotel erfolgt ca. 30-60 Minuten vorher.

Dauer:
9 Stunden (ca.)
Angaben zur Rückkehr:
Tour endet mit der Rückkehr zum ursprünglichen Ausgangspunkt.

Informationen zu den Preisen

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um die Kosten und Verfügbarkeit für den gewünschten Reisetermin zu überprüfen. Unsere Preise werden ständig aktualisiert, damit wir Ihnen immer den günstigsten Preis anbieten können.


Weitere Informationen

Ganztägige Tour Walk to Freedom in Kapstadt inklusive Robben Island

Robben Island Prison Entrance

Enthalten:
  • Eintrittspreise
  • Fahrer & Fremdenführer
  • Transfer vom und zum Hotel (nur ausgewählte Hotels)
  • Beförderung im klimatisierten Kleinbus
Nicht enthalten:
  • Speisen und Getränke, sofern nicht anders angegeben
  • Trinkgeld (optional)
  • Mahlzeiten
Weitere Informationen:
  • Die Bestätigung erhalten Sie zeitgleich mit der Buchung
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Wenn Sie Kindersitze benötigen, geben Sie dies bitte bei der Buchung an
  • Bitte beachten Sie: der Besuch auf Robben Island ist vom Wetter und von der Verfügbarkeit von Plätzen im Reisebus abhängig
Voucher Info
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen. Mehr
Informationen zum Veranstalter:
Vollständige Informationen (z. B. Telefonnummern) finden Sie auf dem Gutschein. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Anbieter vor Ort aus. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Stornierungsbedingungen

Buchungen sind endgültig. Bei Stornierung fallen die vollen Stornogebühren an.