Viator

  • Ort: Kapstadt, Südafrika
  • Dauer: 3 Tage (ca.)
Ab USD 218,73

Preisübersicht anzeigen

Tiefpreisgarantie

  • Speichern
Sehen Sie das Beste von Südafrikas Westkap auf einem 3-tägigen Ausflug von Kapstadt aus! Nach einer dramatischen Küstenlandschaft entlang der Kaphalbinsel besuchen Sie das Kayamandi-Township und bekommen einen tiefgründigen Einblick in das Leben nach der Apartheid im Township. Verkosten Sie erlesene südafrikanische Weine auf Weingütern in der Nähe von Stellenbosch und Franschhoek und entspannen Sie sich am letzten Tag in Hermanus oder tauchen Sie mit Haien in Gansbaai - Sie haben die Wahl!

Tour-Sprachen

Reiseleiter Englisch

Höhepunkte

  • Inklusive Frühstück
  • Umfangreiche Bustour
  • Kostenloser Transfer vom und zum Hotel
  • Informativer, freundlicher und professioneller Reiseführer
Fahren Sie an der Atlantikküste des Westkaps entlang und erkunden Sie das belebte Fischerdorf Hout Bay sowie einige nicht zu verpassende Sehenswürdigkeiten der majestätischen Kaphalbinsel - Cape Point und das Kap der Guten Hoffnung. Diese herrlich dramatischen Küstenfelcken ragen in den Atlantik und geben die überwältigende Ausblicke auf den Ozeans vor dem Hintergrund schroffer Felsen. Verbringen Sie Zeit zum Erkunden dieser Stätten auf eigene Faust vor Ihrer Übernachtung in Stellenbosch.

Am zweiten Tag erleben Sie südafrikanisches Leben. Ein fester Bestandteil des der Kultur des Westkaps kommt von den zahlreichen Townships, die überall in der Region liegen. Diese weitgehend unterentwickelten Städte waren einst bis zum Ende der Apartheid abgelegene Orte, in denen ausschließlich Schwarzen wohnten. Während es auch heute noch zweifellos Probleme gibt, sind die Townships meilenweit vom Zustand in den dunklen Tagen der Apartheid entfernt, und es gibt ein Gefühl von Hoffnung. Mit einem Gemeinschaftsführer besuchen Sie eines lebendigsten Townships des Westkaps - Kayamandi - und erleben ein echtes Gemeinschaftagefühl der dort lebenden Xhosas.

Nach einem tiefgründigen Blick auf diesen faszinierenden Ort fahren Sie in die fruchtbaren von Weinbergen gesäumten Berge um die Städte Stellenbosch und Franschhoek. Bei einem Besuch auf Weingütern der Region verkosten Sie Weine, Dessertweine, Käse und Schokolade, für die die Region berühmt ist, und besuchen dann Kap Agulhas - die südlichste Spitze von Südafrika.

Ihr 3-tägige Tour endet mit Aktivitäten in Hermanus oder Gansbaai - Ihre Wahl! Am Vormittag entspannen Sie sich in Hermanus, einer Stadt die bekannt zum Sichten von Südlichen Glattwalen ist, oder versuchen Sie Käfigtauchen mit tollen Weißen Haien (auf eigene Kosten) in der Stadt Gansbaai!

Im unten angegebenen Reiseplan finden Sie Einzelheiten zu jedem Tag der Reise.

Aktuelle Fotos von dieser Tour


Informationen zum Zeitplan

Wählen Sie einen Monat aus, für den Angaben zu Verfügbarkeit und Terminen angezeigt werden sollen.

Abfahrtsdatum:
Abfahrtsort:
Ihr zentral gelegenes Hotel in Kapstadt
Abfahrtzeit:
Von 7:00 bis 8:00 Uhr: Sie können Ihre genaue Abholzeit mit dem Veranstalter einen Tag vor der Tour festlegen.
Dauer:
3 Tage (ca.)
Angaben zur Rückkehr:
Rückkehr zum Ausgangspunkt gegen 20:00 Uhr am 3. Tag.

Informationen zu den Preisen

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um die Kosten und Verfügbarkeit für den gewünschten Reisetermin zu überprüfen. Unsere Preise werden ständig aktualisiert, damit wir Ihnen immer den günstigsten Preis anbieten können.

3-Sterne-Hotel (Einzelzimmer)
Code: 5600WESTERN3D3SINGLE

Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel (Einzelzimmer)

Englisch
Ab
422,37 USD
Preisinformationen
3-Sterne-Hotel (Doppelzimmer)
Code: 5600WESTERN3D3DOUBLE

Unterbringung in einer 3-Sterne-Doppelzimmer mit einem Doppelbett

Englisch
Ab
369,57 USD
Preisinformationen
4-Sterne-Hotel (Einzelzimmer)
Code: 5600WESTERN3D4SINGLE

Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel (Einzelzimmer)

Englisch
Ab
527,96 USD
Preisinformationen
4-Sterne-Hotel (Doppelzimmer)
Code: 5600WESTERN3D4DOUBLE

Unterbringung in einer 4-Sterne-Doppelzimmer mit einem Doppelbett

Englisch
Ab
429,91 USD
Preisinformationen
Günstiges Einzelzimmer
Code: 5600WESTERN3DBSINGLE

Übernachtung in einem günstigen Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad

Englisch
Ab
309,23 USD
Preisinformationen
Günstiges Doppelzimmer
Code: 5600WESTERN3DBDOUBLE

Übernachtung in einem günstigen Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad

Englisch
Ab
271,52 USD
Preisinformationen
Budget-Schlafsaal
Code: 5600WESTERN3DBBUDGET

Übernachtung in einem günstigen Schlafsaal mit Gemeinschaftsbad

Englisch
Ab
218,73 USD
Preisinformationen

Weitere Informationen

3-tägige Tour zu den Höhepunkten des Kaps, von Kapstadt aus

Hout Bay from Champions Peak

Enthalten:
  • Ortskundiger Fremdenführer
  • 2 Übernachtungen
  • Eintrittsgeld für das Kap der Guten Hoffnung
  • Eintrittsgeld für das Pinguinreservat in Betty's Bay
  • Verkostung von Wein, Portwein, Käse und Schokolade
  • Beförderung im klimatisierten Reisebus
  • Frühstück ist im Preis inbegriffen bei Auswahl eines 3- oder 4-Sterne-Hotels
  • Transfer vom und zum Hotel
Nicht enthalten:
  • Speisen und Getränke, sofern nicht anders angegeben
  • Trinkgeld (optional)
  • Duiker Island-Bootstour (ca. R50 pro Person)
  • Tauchen im Haifischkäfig (ca. R1450 pro Person)
Weitere Informationen:
  • Die Bestätigung erfolgt zeitgleich mit der Buchung, wenn Sie mindestens vier Tage vor der Veranstaltung buchen. Danach erhalten Sie, wenn das Angebot noch buchbar ist, innerhalb von 48 Stunden eine Bestätigung
  • Das Mindestalter beträgt 12 Jahre.
  • Kinder unter 18 Jahren müssen von einem verantwortlichen Erwachsenen begleitet werden.
  • Je nach Verfügbarkeit bei der Buchung werden die Gäste in dem erwähnten Hotel oder in einem Hotel mit ähnlichem Standard und ähnlicher Sternbewertung untergebracht
  • Die genaue Fahrtroute kann sich ändern und gelegentlich kann die Übernachtung in Hermanus statt Kap Agulhas stattfinden.
Reiseplan:
Das Frühstück ist bei 3- oder 4-Sterne-Übernachtung an beiden Tagen inbegriffen, alle anderen Mahlzeiten sind auf eigene Kosten und können in der zur Verfügung stehenden freien Zeit eingenommen werden. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Empfehlungen für lokale Cafés und Restaurants jeden Tag.

1. Tag: Kapstadt - Hout Bay - Cape Point - Kap der Guten Hoffnung - Stellenbosch
Sie verlassen Kapstadt und begeben sich in einem luxuriösen Minibus nach Hout Bay, einem herrlichen Küstenstädtchen, ca. eine Stunde Fahrt entfernt. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, also entweder entspannen Sie sich und genießen die zeitlose Schönheit der Stadt, oder gehen auf eine Bootstour zur Duiker Island (auf eigene Kosten) und sehen die Kolonie Kapseehunde, die dort leben.

Weiter geht die Tour zum Kap der Guten Hoffnung, auf dem berühmten Chapman's Peak Drive, der sich über die Halbinsel schlängelt. Auf dem Weg halten Sie an Cape Point, einem Naturschutzgebiet innerhalb des Tafelberg-Nationalparks mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt sowie felsigen Klippen. Am Kap der Guten Hoffnung machen Sie einen Spaziergang zum Leuchtturm und sehen die wilden Wellen des Atlantik krachend gegen Afrikas Südwestzipfel schlagen. Nach der Erkundung dieser dramatischen Küstenlandschaft fahren Sie in die angesagte Stadt Stellenbosch, umgeben von majestätischen Bergen, und verbringen den Abend hier auf eigene Faust.

Übernachtung: 3- oder 4-Sterne-Hotel in Stellenbosch oder in der kostengünstigen BangHoek-Herberge für Backpacker


2. Tag: Kayamandi Township- Weinregion - Kap Agulhas
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Fremdenführer und fahren in das Township Kayamandi und erleben dort das Township-Leben. Ein Gemeinschaftsführer führt Sie herum, so erhalten Sie einen exklusiven Einblick in das Leben vor Ort und erfahren mehr über den Kampf der Xhosa zwischen Modernisierung und alten Bräuchen.

Begeben Sie sich zurück in Ihren Kleinbus und besuchen Sie einige der bekannten Weingüter, die verstreut in den Bergen des Westkaps rund um die Städte Stellenbosch und Franschhoek liegen. Verkosten Sie einige der beliebtesten Weine und Portweine zusammen mit den lokal hergestellten Käsesorten und sogar Schokolade! In Franschhoek haben Sie Zeit, sich nach Belieben umzusehen und so vielleicht einen Platz für ein Mittagessen (auf eigene Kosten) in Südafrikas Gourmet-Hauptstadt zu finden und so ein unvergessliches Erlebnis zu haben.

Von Franschhoek, geht die Tour weiter zurück an die Küste nach Kap Agulhas. Nach einer Fahrt von ca. 2,5 Stunden kommen Sie pünktlich an Ihrer Unterkunft hier an- an der Südspitze Afrikas, wo Indischer und dem Atlantischer Ozean aufeinandertreffen.

Übernachtung: 3- oder 4-Sterne-Hotel in Kap Agulhas oder in der kostengünstigen Kap Agulhas-Herberge für Backpacker


3. Tag: Hermanus oder Gansbaai - Betty's Bay - Kapstadt
Stehen Sie entweder im Morgengrauen auf, um in Gansbaai Käfigtauchen mit Haien zu gehen (auf eigene Kosten), oder etwas später zum Besuch der beliebten Walbeobachtungstelle in der Stadt Hermanus. Nachdem Sie Ihrem Fremdenführer am Tag vorher Ihren Präferenzen gesagt haben, packen Sie Ihre persönlichen Sachen und begeben Sie sich in den Reisebus.

Besuchen Sie Hermanus? Nach ca. 1,5 Stunden im Minibus haben Sie drei Stunden zum Erkunden der Stadt auf eigene Faust. Vielleicht beobachten Sie Wale vom Land aus - die Walbeobachtungssaison geht von Juni bis November.

Wenn Sie einen Adrenalinstoß brauchen und Sie lieber Käfisgtauchen mit Haien machen möchten, dann können mit dem Boot von der Stadt Gansbaai aus für einen 1,5 -stündige Tauchtour mit Südafrikas berüchtigten großen Weiße Haien abfahren. Sämtliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt; alles, was Sie mitbringen müssen, sind Ihre Badesachen!

Auf dem Weg zurück nach Kapstadt passieren Sie auch das berühmte Pinguinreservat von Betty's Bay und erleben eine große Kolonie Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum aus der Nähe, bevor Sie einen letzten letzten Halt am Aussichtspunkt Clarence Drive machen. Sie kommen in Kapstadt zwischen 17 und 20 Uhr an., Das Frühstück ist bei 3- oder 4-Sterne-Übernachtung an beiden Tagen inbegriffen, alle anderen Mahlzeiten sind auf eigene Kosten und können in der zur Verfügung stehenden freien Zeit eingenommen werden. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Empfehlungen für lokale Cafés und Restaurants jeden Tag.

1. Tag: Kapstadt - Hout Bay - Cape Point - Kap der Guten Hoffnung - Stellenbosch
Sie verlassen Kapstadt und begeben sich in einem luxuriösen Minibus nach Hout Bay, einem herrlichen Küstenstädtchen, ca. eine Stunde Fahrt entfernt. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, also entweder entspannen Sie sich und genießen die zeitlose Schönheit der Stadt, oder gehen auf eine Bootstour zur Duiker Island (auf eigene Kosten) und sehen die Kolonie Kapseehunde, die dort leben.

Weiter geht die Tour zum Kap der Guten Hoffnung, auf dem berühmten Chapman's Peak Drive, der sich über die Halbinsel schlängelt. Auf dem Weg halten Sie an Cape Point, einem Naturschutzgebiet innerhalb des Tafelberg-Nationalparks mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt sowie felsigen Klippen. Am Kap der Guten Hoffnung machen Sie einen Spaziergang zum Leuchtturm und sehen die wilden Wellen des Atlantik krachend gegen Afrikas Südwestzipfel schlagen. Nach der Erkundung dieser dramatischen Küstenlandschaft fahren Sie in die angesagte Stadt Stellenbosch, umgeben von majestätischen Bergen, und verbringen den Abend hier auf eigene Faust.

Übernachtung: 3- oder 4-Sterne-Hotel in Stellenbosch oder in der kostengünstigen BangHoek-Herberge für Backpacker


2. Tag: Kayamandi Township- Weinregion - Kap Agulhas
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Fremdenführer und fahren in das Township Kayamandi und erleben dort das Township-Leben. Ein Gemeinschaftsführer führt Sie herum, so erhalten Sie einen exklusiven Einblick in das Leben vor Ort und erfahren mehr über den Kampf der Xhosa zwischen Modernisierung und alten Bräuchen.

Begeben Sie sich zurück in Ihren Kleinbus und besuchen Sie einige der bekannten Weingüter, die verstreut in den Bergen des Westkaps rund um die Städte Stellenbosch und Franschhoek liegen. Verkosten Sie einige der beliebtesten Weine und Portweine zusammen mit den lokal hergestellten Käsesorten und sogar Schokolade! In Franschhoek haben Sie Zeit, sich nach Belieben umzusehen und so vielleicht einen Platz für ein Mittagessen (auf eigene Kosten) in Südafrikas Gourmet-Hauptstadt zu finden und so ein unvergessliches Erlebnis zu haben.

Von Franschhoek, geht die Tour weiter zurück an die Küste nach Kap Agulhas. Nach einer Fahrt von ca. 2,5 Stunden kommen Sie pünktlich an Ihrer Unterkunft hier an- an der Südspitze Afrikas, wo Indischer und dem Atlantischer Ozean aufeinandertreffen.

Übernachtung: 3- oder 4-Sterne-Hotel in Kap Agulhas oder in der kostengünstigen Kap Agulhas-Herberge für Backpacker


3. Tag: Hermanus oder Gansbaai - Betty's Bay - Kapstadt
Stehen Sie entweder im Morgengrauen auf, um in Gansbaai Käfigtauchen mit Haien zu gehen (auf eigene Kosten), oder etwas später zum Besuch der beliebten Walbeobachtungstelle in der Stadt Hermanus. Nachdem Sie Ihrem Fremdenführer am Tag vorher Ihren Präferenzen gesagt haben, packen Sie Ihre persönlichen Sachen und begeben Sie sich in den Reisebus.

Besuchen Sie Hermanus? Nach ca. 1,5 Stunden im Minibus haben Sie drei Stunden zum Erkunden der Stadt auf eigene Faust. Vielleicht beobachten Sie Wale vom Land aus - die Walbeobachtungssaison geht von Juni bis November.

Wenn Sie einen Adrenalinstoß brauchen und Sie lieber Käfisgtauchen mit Haien machen möchten, dann können mit dem Boot von der Stadt Gansbaai aus für einen 1,5 -stündige Tauchtour mit Südafrikas berüchtigten großen Weiße Haien abfahren. Sämtliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt; alles, was Sie mitbringen müssen, sind Ihre Badesachen!

Auf dem Weg zurück nach Kapstadt passieren Sie auch das berühmte Pinguinreservat von Betty's Bay und erleben eine große Kolonie Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum aus der Nähe, bevor Sie einen letzten letzten Halt am Aussichtspunkt Clarence Drive machen. Sie kommen in Kapstadt zwischen 17 und 20 Uhr an., Das Frühstück ist bei 3- oder 4-Sterne-Übernachtung an beiden Tagen inbegriffen, alle anderen Mahlzeiten sind auf eigene Kosten und können in der zur Verfügung stehenden freien Zeit eingenommen werden. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Empfehlungen für lokale Cafés und Restaurants jeden Tag.

1. Tag: Kapstadt - Hout Bay - Cape Point - Kap der Guten Hoffnung - Stellenbosch
Sie verlassen Kapstadt und begeben sich in einem luxuriösen Minibus nach Hout Bay, einem herrlichen Küstenstädtchen, ca. eine Stunde Fahrt entfernt. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, also entweder entspannen Sie sich und genießen die zeitlose Schönheit der Stadt, oder gehen auf eine Bootstour zur Duiker Island (auf eigene Kosten) und sehen die Kolonie Kapseehunde, die dort leben.

Weiter geht die Tour zum Kap der Guten Hoffnung, auf dem berühmten Chapman's Peak Drive, der sich über die Halbinsel schlängelt. Auf dem Weg halten Sie an Cape Point, einem Naturschutzgebiet innerhalb des Tafelberg-Nationalparks mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt sowie felsigen Klippen. Am Kap der Guten Hoffnung machen Sie einen Spaziergang zum Leuchtturm und sehen die wilden Wellen des Atlantik krachend gegen Afrikas Südwestzipfel schlagen. Nach der Erkundung dieser dramatischen Küstenlandschaft fahren Sie in die angesagte Stadt Stellenbosch, umgeben von majestätischen Bergen, und verbringen den Abend hier auf eigene Faust.

Übernachtung: 3- oder 4-Sterne-Hotel in Stellenbosch oder in der kostengünstigen BangHoek-Herberge für Backpacker


2. Tag: Kayamandi Township- Weinregion - Kap Agulhas
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Fremdenführer und fahren in das Township Kayamandi und erleben dort das Township-Leben. Ein Gemeinschaftsführer führt Sie herum, so erhalten Sie einen exklusiven Einblick in das Leben vor Ort und erfahren mehr über den Kampf der Xhosa zwischen Modernisierung und alten Bräuchen.

Begeben Sie sich zurück in Ihren Kleinbus und besuchen Sie einige der bekannten Weingüter, die verstreut in den Bergen des Westkaps rund um die Städte Stellenbosch und Franschhoek liegen. Verkosten Sie einige der beliebtesten Weine und Portweine zusammen mit den lokal hergestellten Käsesorten und sogar Schokolade! In Franschhoek haben Sie Zeit, sich nach Belieben umzusehen und so vielleicht einen Platz für ein Mittagessen (auf eigene Kosten) in Südafrikas Gourmet-Hauptstadt zu finden und so ein unvergessliches Erlebnis zu haben.

Von Franschhoek, geht die Tour weiter zurück an die Küste nach Kap Agulhas. Nach einer Fahrt von ca. 2,5 Stunden kommen Sie pünktlich an Ihrer Unterkunft hier an- an der Südspitze Afrikas, wo Indischer und dem Atlantischer Ozean aufeinandertreffen.

Übernachtung: 3- oder 4-Sterne-Hotel in Kap Agulhas oder in der kostengünstigen Kap Agulhas-Herberge für Backpacker


3. Tag: Hermanus oder Gansbaai - Betty's Bay - Kapstadt
Stehen Sie entweder im Morgengrauen auf, um in Gansbaai Käfigtauchen mit Haien zu gehen (auf eigene Kosten), oder etwas später zum Besuch der beliebten Walbeobachtungstelle in der Stadt Hermanus. Nachdem Sie Ihrem Fremdenführer am Tag vorher Ihren Präferenzen gesagt haben, packen Sie Ihre persönlichen Sachen und begeben Sie sich in den Reisebus.

Besuchen Sie Hermanus? Nach ca. 1,5 Stunden im Minibus haben Sie drei Stunden zum Erkunden der Stadt auf eigene Faust. Vielleicht beobachten Sie Wale vom Land aus - die Walbeobachtungssaison geht von Juni bis November.

Wenn Sie einen Adrenalinstoß brauchen und Sie lieber Käfisgtauchen mit Haien machen möchten, dann können mit dem Boot von der Stadt Gansbaai aus für einen 1,5 -stündige Tauchtour mit Südafrikas berüchtigten großen Weiße Haien abfahren. Sämtliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt; alles, was Sie mitbringen müssen, sind Ihre Badesachen!

Auf dem Weg zurück nach Kapstadt passieren Sie auch das berühmte Pinguinreservat von Betty's Bay und erleben eine große Kolonie Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum aus der Nähe, bevor Sie einen letzten letzten Halt am Aussichtspunkt Clarence Drive machen. Sie kommen in Kapstadt zwischen 17 und 20 Uhr an.
Voucher Info
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen. Mehr
Informationen zum Veranstalter:
Vollständige Informationen (z. B. Telefonnummern) finden Sie auf dem Gutschein. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Anbieter vor Ort aus. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Stornierungsbedingungen

Bei Stornierungen, die mindestens 7 Tag(e) vor dem geplanten Tourdatum erfolgen, fallen keine Stornogebühren an.
Bei Stornierungen, die zwischen 3 und 6 Tage vor dem geplanten Abreisedatum erfolgen, fallen Stornogebühren von 50 Prozent an.
Bei Stornierungen innerhalb von 2 Tagen bis zum geplanten Abreisedatum fallen Stornogebühren von 100 Prozent an.