Viator

  • Ort: Kairo, Ägypten
  • Dauer: 8 - 9 Stunden (ca.)

Sonderangebot
97,00 USD  Sie sparen  19,40 USD

Tiefpreisgarantie

  • Speichern

Sonderangebot

Wenn Sie bis 15. Dezember 2016 buchen und bis 31. Oktober 2017 reisen, erhalten Sie 20% Rabatt auf unseren ursprünglich angebotenen Preis!

Nur 76 km südlich von Kairo, der bevölkerungsreichsten Stadt Afrikas, liegt die Oasenstadt Fayyum. Die Hauptattraktion dieser ruhigen Stadt ist die hölzerne Wasserversorgungsanlage, ein weiteres Beispiel für den Erfindungsreichtum der Baumeister im alten Ägypten.

Tour-Sprachen

Reiseleiter Deutsch
Reiseleiter Englisch

Höhepunkte

  • Privater Tagesausflug von Kairo nach al-Fayyum
  • Sehen Sie die berühmteste Attraktion der Stadt - die antiken Holzwasserräder 
  • Erkunden Sie in Abgig den Steinobelisk zu Ehren von Sesostris I.
  • Inklusive Mittagessen, Führung durch einen qualifizierten Ägyptologen, Transfer vom und zum Hotel und Transport im klimatisierten Minivan
Medinet El-Fayum hieß ursprünglich Crocodilopolis, später Arsinoe und war Hauptort der Herrschaft des Krokodilgottes Sobek. Offenbar, wurden im alten Medinet Krokodile von Priestern mit Gold geschmückt und mit Honigkuchen und Fleisch gefüttert.

Von Interesse sind die riesigen hölzernen Wasserräder, ein weiterer unglaublicher Bau des alten Ägyptens, obwohl weniger bekannt als die mächtigen Pyramiden. Die Wasser des Bahr Yusef werden in der gesamte Oase von Medinet, der Hauptstadt von Fayum verteilt. Etwa 200 der großen Wasserräder sind in der Oase zu finden. Der sieben Wasserräder, ein Wahrzeichen von Fayum, sind umgeben von Mangobäumen, Palmen und Weiden.

Ein großer Obelisk wurde zu Ehren von Senwosret I in Abgig während der Dynastie des 12. Jahrhunderts errichtet. Er wurde im 18. Jahrhundert in zwei Teilen entdeckt und kürzlich wieder aufgebaut und in Medinet errichtet.


Aktuelle Fotos von dieser Tour


Informationen zum Zeitplan

Wählen Sie einen Monat aus, für den Angaben zu Verfügbarkeit und Terminen angezeigt werden sollen.

Abfahrtsdatum:
Abfahrtsort:
Die Tour startet an zentral gelegenen Hotels in Kairo und Gizeh.
Abfahrtzeit:
8.00 Uhr (Bis 8.30 Uhr ist auch eine frühere oder spätere Abfahrt möglich. Falls gewünscht, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit)

Die Abholung vom Hotel erfolgt vor der angegebenen Startzeit. Wenden Sie sich unbedingt an den Reiseveranstalter vor Ort, um zu erfragen, wann genau Sie abgeholt werden.

Dauer:
8 - 9 Stunden
Angaben zur Rückkehr:
Tour endet mit der Rückkehr zum ursprünglichen Ausgangspunkt.

Informationen zu den Preisen

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um die Kosten und Verfügbarkeit für den gewünschten Reisetermin zu überprüfen. Unsere Preise werden ständig aktualisiert, damit wir Ihnen immer den günstigsten Preis anbieten können.


Weitere Informationen

Private Tour: Tagesausflug von Kairo nach Fayyum

Fayoum, Egypt

Enthalten:
  • Qualifizierter Ägyptologe und Fremdenführer
  • Eintrittspreise
  • Mittagessen
  • Beförderung im klimatisierten Kleinbus
  • Transfer von und zu den Hotels
Nicht enthalten:
  • Trinkgeld (empfohlen)
  • Speisen und Getränke, sofern nicht anders angegeben
Weitere Informationen:

  • Die Bestätigung erhalten Sie zeitgleich mit der Buchung
  • Die Fahrzeuge sind rollstuhlgeeignet; aufgrund unebener Wege bei den Sehenswürdigkeiten ist diese Tour für Personen mit Gehbehinderung und für Rollstuhlfahrer aber möglicherweise nur schwer zu bewältigen
  • Ermäßigung für Kleinkinder, wenn diese keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen.
Voucher Info
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen. Mehr
Informationen zum Veranstalter:
Vollständige Informationen (z. B. Telefonnummern) finden Sie auf dem Gutschein. Unsere Produktmanager wählen nur die erfahrensten und zuverlässigsten Anbieter vor Ort aus. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen zu machen.

Stornierungsbedingungen

Bei Stornierungen, die mindestens 7 Tag(e) vor dem geplanten Tourdatum erfolgen, fallen keine Stornogebühren an.
Bei Stornierungen, die zwischen 3 und 6 Tage vor dem geplanten Abreisedatum erfolgen, fallen Stornogebühren von 50 Prozent an.
Bei Stornierungen innerhalb von 2 Tagen bis zum geplanten Abreisedatum fallen Stornogebühren von 100 Prozent an.

Reiseberichte

Bericht von: Cynthia S , USA, März 2010

Dies war eine sehr interessante Tour. Die Fahrt in die Oase war unterhaltsam wie unser Führer uns gesagt, viele Geschichten über ägyptische Legenden und Mythen. Wir besuchten einen kleinen Park Bereich, in dem Kinder spielten, am Ufer eines Sees stehen und machte Aufnahmen von der alten Wasserräder. Sehr malerisch. Auf dem Weg zurück zum Hotel, hielten wir zum Mittagessen in einem Restaurant mit Blick auf die Pyramiden. Unser Führer nie aufgehört, uns auf erstaunliche seine Gastfreundschaft und wir fühlten uns wie ein Freund hat ein Leben lang.

Bericht von: Pamela B , März 2012

Das war eine tolle Reise. Hielt am Mai Dom Pyramide und konnten in die Grabkammer zu klettern. Ich denke, nicht viele Menschen besuchen diese Pyramide. Fayoum noch wird mit Hilfe der Wasserräder wenn auch nicht so viele, wie sie verwendet haben. Sie fangen an, Motoren zu verwenden, um Wasser für die Bewässerung zu pumpen.

Bericht von: Wayne G , USA, März 2010

Geschichte von Oasis ist interessant, obwohl nur wenig Reste der historischen Strukturen. Mittagessen auf dem See war sehr reizvoll und entspannend.

Bericht von: Suzy , USA, Oktober 2012

Unser erster Halt war Beyt Sobek und die Ruinen der antiken Stadt, die entlang der Straße zwischen Kairo und Fayum war. Nicht viel zu sehen, wie wir zwischen den Felsen wanderten. Dann gingen wir zu den Wasserrädern, die enttäuschend waren zwei Rädern hinter einem schmiedeeisernen Zaun (nicht wie die Bilder, die wir gesehen hatten) zu sehen. Wir gingen zum Mittagessen in einem Restaurant am See und dann an Meidum (beste Teil der Reise). Wir hätten gerne mehr Zeit beim Anblick einige bessere Beispiele der fast 200 Räder und das Verständnis ihrer Funktion hätte. Meidum, der erste Versuch der Stufenpyramide, war sehr interessant ... zumal am nächsten Tag wollten wir auf Daschur.

Bericht von: Steven L , USA, März 2010

War nicht wirklich, was ich erwartet hatte, aber es war noch in Ordnung.