Opernhaus Zürich

3 Bewertungen

Seit der Eröffnung im Jahr 1891 erhält das Züricher Opernhaus weltweite Anerkennung für seine hervorragende Akustik und die große Auswahl an internationalen Aufführungen. Das Ursprünglich unter dem Namen "Stadttheater" gegründete Opernhaus, wurde an der Stelle des ausgebrannten Actien-Theater gebaut und eröffnete mit einer dramatischen Aufführung von Richard Wagners "Lohengrin".

Trotz der Umbenennung in 1964 zum Züricher Opernhaus behält das Gebäude seine ursprüngliche Neo-klassische, auf 1.800 Eichenpfeiler gehalten Fassade, die von den Wiener Architekten Ferdinand Fellner und Hermann Helmer entworfen wurde. Ebenso beeindruckend ist das Foyer und der Zuschauerraum im Rokoko-Stil, der 1.200 Personen Platz bietet. Bekannt für seine Deckenmalereien, über Liebe, Tragödie, Komödie, Musik und Poesie.

Location
Adresse: Falkenstrasse 1, Zurich 8008, Schweiz
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (8)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen