Grossmünster

Das Grossmünster, manchmal auch Grossmonster genannt, ist eine protestantische Kirche im romanischen Stil in Zürich. Wenn man der Legende glaubt, entdeckte Karl der Große die Gräber der Schutzheiligen der Stadt, Felix und Regula, und befahl daraufhin, eine Kirche an diesem Ort erbauen zu lassen. Der Bau des Grossmünsters begann 1100 und wurde um 1220 fertiggestellt, wobei das Zentrum der Kirche an dem Ort steht, wo sich die Kirche von Karl dem Großen befand. Die einzige Originalausstattung, die man heute noch sehen kann, sind ein paar verblasste Fresken in einem Seitenschiff und die Darstellung von Kampfszenen und der Entdeckung der Gräber von Felix und Regula durch Karl den Großen. Die Krypta der Kirche ist die größte der Schweiz und geht auf das 11. und 13. Jahrhundert zurück. Moderne Buntglasfenster wurden zur Kirche 1932 hinzugefügt, ebenso wie Bronzetüren in den Jahren 1935 und 1950. Das Grossmünster war auch der Ausgangsunkt der Reformation in der Schweiz im 16. Jahrhundert und seine zwei Türme gelten als eines der bekanntesten Wahrzeichen von Zürich.

Location
Adresse: Grossmunsterplatz, Zurich, Switzerland, Schweiz
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (12)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard







Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen