Dún Aonghasa

3 Bewertungen

Auf den schönen Aran Islands vor der Westküste Irlands ist Dún Aonghasa die meistbesuchte prähistorische Festung der Gegend. Sie thront auf den Klippen über dem Atlantik und ist zu einem bedeutsamen Ausflugsziel für Besucher aus dem ganzen Land und aller Welt geworden. Die halbrunde Steinfestung geht auf die späte Bronze- und Eisenzeit zurück und bietet einen Einblick in einen selten noch zu sehenden Teil der Geschichte. Benannt wurde sie nach “Aonghus mac Úmhóra”, einem mythischen irischen König und vorchristlichen Gott. Ihre verschiedenen alten Steinmauern, Treppenaufgänge und Kammern formen eine Anlage mit mehreren Ebenen, die es zu erkunden gilt.

Noch immer ist nicht bekannt, wann genau und für welchen Zweck Dún Aonghasa eigentlich erbaut wurde. Ein Teil des Komplexes ist bereits ins Meer gestürzt, was diesen Ort noch faszinierender und geheimnisvoller macht. Neben der archäologischen und historischen Bedeutung der Festung kann man hier einige der schönsten Panoramablicke auf die Küste und das Meer Irlands genießen.

Location
Adresse: Kilmurvy, Ireland, Irland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen