3 Tage in Washington DC: Reiseplanvorschläge

440 Bewertungen

Für viele bedeutet Washington DC weißer Marmor, grüne Wiesen und der bunte, ritualisierte Prunk der amerikanischen Politik: das Kapitol, Limousinen am Tag des Amtsantritts und die Wachablösung am Arlington Nationalfriedhof. Für andere ist DC eine lebhafte Metropole voller Bars, ethnischer Vielfalt und einem gewissen Südstaaten-Unterton. Es gibt in Washington DC so viel zu erleben, wo soll man bloß anfangen? Am besten stillt man zuerst den kulturellen Durst mit einer Tour am Tag, am Abend oder mit der Hop-on Hop-off Tram. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, denken Sie darüber nach, einen Power Pass zu kaufen. Verbringen Sie einen Tag in Mt.Vernon, dem Landsitz des ersten US-Präsidenten George Washington. Eine Halbtagestour zu seinem Herrenhaus und der Farm dieser beliebten Ikone bietet einen Einblick in die wunderschöne Landschaft von Virginia und darin, wie man vor ca. 200 Jahren lebte. Verbringen Sie anschließend den Nachmittag beim Shoppen in Georgetown.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (10)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard











mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen