Washington DC Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Monticello

Thomas Jefferson selbst war für einen Großteil der Gestaltung Monticellos, seine Plantagenresidenz, verantwortlich. Nach seiner abgeschlossenen Tätigkeit als Außenminister widmete sich der dritte Präsident der USA dem Verarbeiten des Designs französischer Villen auf seiner Plantage mit ihren riesigen Gärten, einem kleinen See, in dem sich das Haus spiegelt, und dem Monticello Friedhof, wo Jefferson schließlich begraben wurde.

Heute liegt Monticello in der Nähe der Universität von Virginia und gilt als UNESCO Welterbestätte. Das riesige Plantagenhaus dient als Museum, das verschiedene Touren anbietet. Diese unterrichten die Öffentlichkeit über das Leben von Jefferson. Restaurierungen und archäologische Ausgrabungen finden noch immer auf dem Gelände statt und erst im Jahr 2000 fanden Archäologen einen alten Sklavenfriedhof. Das kontroverse Thema, dass Jefferson Sklaven hielt, wird auf vielen der informativen Touren diskutiert.