Madame Tussauds Washington, D.C.

1.222 Bewertungen

Im Gegensatz zu ihren lebendig wirkenden Wachsfiguren war Madame Tussaud eine echte Frau und Wachsbildnerin, die in den 1770er-Jahren am Schloss Versailles unterrichtete. Während der Franz. Revolution wurde sie gezwungen, ihre Treue gegenüber König Ludwig XIV. in Form von Totenmasken zu beweisen, die sie von hingerichteten Opfern der Guillotine anfertigen sollte. Dies gelang so gut, dass sie sich schon bald nach England absetzte, wo im frühen 19. Jh. in London eine Galerie für ihre großartigen Wachsfiguren von berühmten – und berüchtigten – Persönlichkeiten eingerichtet wurde. Die Marke Madame Tussauds erfreut sich seither weltweiter Beliebtheit mit Niederlassungen in Europa, Asien, Australien und Amerika.

Das Madame Tussauds in Washington fokussiert sich auf berühmte Politiker. Eine der meist fotografierten Wachsfiguren hier ist Marion Barry, die kontroverse (und mittlerweile verstorbene) Bürgermeisterin der Stadt. Außerdem werden alle 44 Präsidenten der USA dargestellt.

Location
Adresse: 1001 F St NW, Washington DC 20004, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (9)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard











mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen