Stephansdom

2 Bewertungen

Der Stephansdom steht geografisch wie emotional im Zentrum Wiens. Er ist ein prächtiger, dunkler Gotikbau, der die Stadt überstrahlt.

Seit dem 12. Jahrhundert befindet sich an diesem Ort bereits eine Kirche, allerdings sind nur wenige Überreste von diesem Originalbau erhalten, mit Ausnahme des Riesentors und der Heidentürme. Beide sind in romanischem Stil gehalten. Das Riesentor ist das westliche Haupteingangstor und wird von einem mit Gitterstruktur und Reliefs geschmückten Tympanon gekrönt. Der Name Riesentor dürfte auf das mittelhochdeutsche Wort „risen“ (sinken, fallen) zurückgehen und sich auf die Trichterform des nach innen tief und schräg abfallenden Portals beziehen. Der gotische Ausbau des Doms begann 1359 im Auftrag des Habsburger Herzogs Rudolf IV, der aufgrund der Grundsteinlegung den Beinamen „Der Gründer“ erhielt.

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem skelettartigen Südturm des Doms. Er wurde 1433 nach 75 Jahren harter Arbeit mit 136,7 m Höhe fertiggestellt.

Location
Adresse: Stephansplatz 3, Vienna 1010, Österreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (64)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen