Verkehrsmuseum Remise

Die Remise ist ein Museum über die Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in Wien. Es liegt auf dem Gelände eines ehemaligen Tramdepots (Remise bedeutet schließlich Depot) und wurde 1901 im Wiener Viertel Erdberg erbaut. Bis 1990 wurde das Depot noch für die Straßenbahn genutzt. Aufgezeichnet werden hier 150 Jahre öffentlicher Nahverkehr in Wien in 14 verschiedenen Ausstellungen, die sich auf von Pferden gezogene Straßenbahnen bis hin zum modernen U-Bahn Netz beziehen. Eröffnet wurde das Museum am 13. September 2004. Besucher sollen so die Rolle des Nahverkehrs in der Entwicklung der Stadt und das tägliche Leben der Menschen besser verstehen. Es bietet sich einem ein Blick hinter die Kulissen der öffentlichen Verkehrsmittel. So kann man beispielsweise in einem multimedialen U-Bahn Simulator die Routen der fünf U-Bahn Linien als Fahrer erleben.

Location
Adresse: Ludwig-Kössler-Platz, Vienna, Austria 1030, Österreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen