Jüdisches Museum

8 Bewertungen

Das Jüdische Museum erforscht die Geschichte des jüdischen Volkes in Wien und Österreich. Das erste jüdische Museum der Stadt wurde 1895 eingerichtet, aber von den Nazis 1938 wieder geschlossen. Die Sammlungen wurden konfisziert und gut eine Hälfte der Stücke nie wieder gefunden. Das heutige jüdische Museum wurde 1988 eröffnet und zog 1993 in sein derzeitiges Heim am Palais Eskeles ein.

Zu sehen gibt es zahlreiche permanente Ausstellungen, von denen manche die Geschichte und Kultur der Juden erforschen, die bis zum 2. Weltkrieg in Wien lebten, und andere sich damit beschäftigen, wie sich die jüdische Gemeinschaft Wiens nach dem Krieg erholte und bis heute besteht. Auch über jüdische Traditionen können die Besucher mehr erfahren, zum Beispiel wie eine koschere Küche aussieht und Feiertage und besondere Anlässe begangen werden. Das Museum verfügt über viele gespendete Gegenstände, die mehr über die Geschichte der jüdischen Kultur verraten.

Location
Adresse: Dorotheergasse 11, Vienna, Austria 1010, Österreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (10)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen