Burgtheater

1 Bewertung

Das prächtige Burgtheater wurde im Jahr 1741 von Kaiserin Maria Theresia gegründet und ist heute nicht nur das österreichische Nationaltheater, sondern auch eines der größten und wichtigsten Theater Europas. Die "Burg" befand sich zunächst in einem Festsaal der Hofburg, zog jedoch 1888 an ihren gegenwärtigen Standort als einer der letzten Monumentalbauten der Wiener Ringstraße, auf der gegenüberliegenden Seite des prachtvollen Rathauses. Der deutsche Architekt Gottfried Semper hat die im Stil der italienischen Hoch-Renaissance verzierte Fassade entworfen, die von korinthischen Säulen flankiert und mit Skulpturen und kunstvollen Fresken versehen ist.

Das opulente Interieur, das Werk des ortsansässigen Architekten Karl von Hasenauer, sind ähnlich atemberaubend. Die Höhepunkte sind das 18 Meter hohe Relief "Anbeter des Bacchus" von Rudolf Wyer und das schillernde Foyer mit handgemalten Treppen und Deckenfresken von Ernst und Gustav Klimt.

Location
Adresse: Universitätsring 2, Vienna 1010, Österreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (3)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen