Porta Borsari

Alles was von diesem Zugangstor zur römischen Stadt geblieben ist, ist dieses Tor mit seinen Bögen, dessen Größe und Doppelfenster noch heute beeindruckend sind. Das Tor wurde ursprünglich aus Ziegeln im Jahr 1 n. Chr. erbaut und mit weißem Kalkstein aus der Region im Jahr 265 von Kaiser Gallieno restauriert. Im Mittelalter bekam es seinen heutigen Namen, der Börse bedeutet, denn hier warteten die Steuereintreiber darauf, Geld von reisenden Händlern einzukassieren.

Zur Straße führt die Corso Porta Borsari, eine der elegantesten Einkaufsstraßen von Verona.

Location
Adresse: Corso Porta Borsari, 59, Verona 37121, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen