Castelvecchio Museum

Was macht man mit einem historischen Schloss, das über die Jahrhunderte durch Kriege und Feldzüge zerstört wurde? Diese Frage stellt sich in Italien oft und im Falle des Castelvecchio hat man sie gut gelöst, denn dort kommen Altes und Neues in eleganter Art und Weise zusammen.

Castelvecchio wurde im 14. Jahrhundert von der Scaliger Familie erbaut, die im Mittelalter in Verona regierte. Es handelte sich um eine paranoide, mit einem Graben ausgestattete Festung, die dafür errichtet wurde, die Menschen fernzuhalten und der Familie eine Fluchtmöglichkeit zu bieten, sollte es zu einer Revolte kommen. Ihre schlimmsten Befürchtungen wurden bestätigt und die Familie musste nach Deutschland fliehen, nachdem die Venezier die Stadt übernommen hatten. Im 18. Jahrhundert folgte Napoleon, der die Veroneser so verärgerte, dass diese das Schloss stürmten und zerstörten. Die Bomben im 2. Weltkrieg erledigten den Rest.

Im 20. Jahrhundert machte Carlo Scarpa aus der Burg ein Museum.

Location
Adresse: Corso Castelvecchio, 3, Verona 37121, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (26)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen