Dogenpalast (Palazzo Ducale)

323 Bewertungen

Bis 1797 herrschten die Dogen im venezianischen Reich. Ihr Herrschaftssitz war der Palazzo Ducale. Er war das erste, was die meisten Menschen von Venedig sahen, wenn sie in die Lagune hineinsegelten und am Markusplatz ankamen. Dies war der Ort, an dem die Dogen lebten und regierten, wo Entscheidungen getroffen wurden und das Goldene Buch untergebracht war, in dem alle wichtigen Familien Venedigs eingetragen wurden. Es war unmöglich, Doge zu werden, wenn die eigene Familie nicht im Goldenen Buch auftauchte. In Venedig wurde damals auf sehr politische Art und Weise regiert. Man konnte sich gegenseitig anschwärzen, indem man anonyme Nachrichten in den Mund der Wahrheit schob.

Im Inneren des Palastes findet man wunderbare Kunstwerke (Gemälde von Titian, Tintoretto und Veronese), majestätische Treppen und die Räumlichkeiten der Dogen, die Regierungsräume, die Gefängniszellen und die Seufzerbrücke. Draußen, entlang der Piazzetta, gleicht keine Säule der anderen.

Location
Adresse: San Marco, 1, Venice, Veneto 31024, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (9)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen