Auberge de Castille

12 Bewertungen

Die Auberge de Castille thront auf Vallettas höchstem Punkt und besitzt eine der auffallendsten und prunkvollsten barocken Fassaden der Stadt. Sie wurde vom maltesischen Architekten Girolamo Cassar Mitte des 16. Jahrhundert entworfen und später unter dem Grand Master Manuel Pinto da Fonseca ausgiebig renoviert. Da Fonseca Entwurf auch die Lagerhallen, die heute das Hafenviertel von Valletta bilden.

Gebaut wurde das Haus für die spanischen und portugiesischen Ritter des Malteserordens, als die Stadtbefestigung um Valletta gebaut wurde. Die Herberge hatte separate Unterkünfte für verschiedene Nationalitäten.

Location
Adresse: Malta
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen