Pinguin-Insel

30 Bewertungen

Die Isla Yecapasela, die als Pinguin-Insel bekannt ist, wird von Scharen niedlicher Magellan- und Eselspinguine bewohnt.

Das Yecapasela Reservat wurde auf der Insel (auch Isla Martillo genannt) und auf den umliegenden kleinen Inseln von Estancia Harberton in den 70er Jahren gegründet.

Einst weideten hier die Rinder und Schafe von Estancia, doch nachdem sie in den 60er Jahren von der Insel geholt wurden, hat sich die Anzahl der Pinguine deutlich gesteigert. Die Vögel teilen die Inseln mit Kormoranen und gedeihen in dieser für sie sicheren Umgebung. Die Brutsaison beginnt im frühen Oktober und endet mit der jährlichen Migration Richtung Norden im April.

Von der Küste aus kann man die schwarz-weißen Magellanpinguine, die hellen Eselspinguine und manchmal sogar den einen oder anderen Königspinguin entdecken.

Location
Adresse: Argentinien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard

Empfohlen für Ushuaia


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen