Estancia Harberton

30 Bewertungen

Die Estancia Haberton bietet mit ihrem Ausblick über das eiskalte Wasser des Beagle-Kanals einen Einstieg in die Geschichte und die Wildtiere der abgelegenen Tierra del Fuego in Argentinien. Die älteste Estancia (Bauernhof) in der Umgebung geht als noch heute betriebener Hof auf das Jahr 1887 zurück und wurde vom englischen Missionar Thomas Bridges angelegt. Bridges war derjenige, der 1870 die anglikanische Mission in Ushuaia gründete.

Heute befindet sich die Estancia noch immer im Besitz von Bridges Nachkommen und wurde 1999 zum nationalhistorischen Monument Argentiniens ernannt. Bei einem Besuch sieht man die Originalgebäude aus Holz und Wellblech sowie die Terrassengärten. Schafe gibt es schon lange nicht mehr, Rinder leben hier aber noch heute. Wenn man schon einmal hier ist, bietet sich eine Wanderung zur Pinguinkolonie im Yecapasela Reservat der Estancia an.

Location
Adresse: Argentinien
Mehr lesen

12 Führungen und Tickets







Empfohlen für Ushuaia


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen