Bahn ans Ende der Welt (Tren del Fin del Mundo)

53 Bewertungen

Das ultimative Abenteuer am Ende der Welt ist eine Fahrt mit der südlichsten Eisenbahn in den Tierra del Fuego Nationalpark. Die einstündige Fahrt mit der Schmalspurbahn beginnt außerhalb von Ushuaia und folgt der 100 Jahre alten Route der historischen Sträflingseisenbahn. Man überquert den Pip Fluss über eine Holzbrücke und fährt am Macarena Wasserfall und einem Nachbau eines Lagers der Yamanas Indianer vorbei. Im Nationalpark sieht man Buchenwälder, Torfmoore und Orte, die an die Holzfällerplätze erinnern, an denen Sträflinge aus Ushuaia von 1901 bis 1941 arbeiteten.

Dann geht es zurück zur Ende der Welt Station bei Ushuaia oder zur Nationalparkstation. Auf dem Weg erzählt ein informativer, bilingualer Guide (Englisch und Spanisch) mehr über die Geschichte der Bahn und diesen abgelegenen Teil der Welt.

Location
Adresse: Argentinien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Empfohlen für Ushuaia


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen