Goa Gajah (Elefantenhöhle)

Eine der heiligsten Hindustätten auf Bali (und eine der beliebtesten Attraktionen) ist eine Grotte, deren Geschichte mehr als 1000 Jahre alt ist. Die Ursprünge der Goa Gajah (Elefantenhöhle) sind unsicher, man glaubt aber, dass sie als heiliger Ort für Hindupriester diente, wo diese meditieren oder sogar schlafen konnten.

Der Eingang zu Goa Gajah bildet einen beeindruckenden ersten Anblick, denn er ähnelt dem offenen Mund einer riesigen Kreatur. Die Fassade des Höhleneingangs zeigt verschiedene Reliefs zahlreicher mythologischer Kreaturen und während niemand so genau weiß, was sie darstellen, sind sich Einheimische sicher, dass ein Elefant die Hauptrolle in dem dargestellten Drama spielt. Daher kommt auch der Spitzname Elefantenhöhle.

Im Hof vor der Höhle wurden erst kürzlich dekorative Badebecken ausgegraben, die mit Schnitzereien teilweise bedeckter Frauen versehen sind, die aus Urnen Wasser gießen. Die Höhle selbst ist ziemlich klein, ein T-förmiger Raum mit verschiedenen kleinen Ebenen und einer Statue von Ganesha aus einer Zeit, nachdem man die Höhle ausgegraben hatte.

Location
Adresse: Ubud, Bali
Mehr lesen

33 Touren und Aktivitäten













Empfohlen für Ubud


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen