Pienza

8 Bewertungen

Pienza war, bis zur Herrschaft von Papst Pius II. in der ersten Hälfte des fünfzehnten Jahrhunderts, ein kleines verschlafenes Dörfchen und steht heute auf der UNESCO Liste. Pienza hieß damals Corsignano und war die Heimatstadt des Papsts. Mit Hilfe des Architekten Bernardo Rossellino wurde das Dorf in seinen heutigen Renaissance Stil verwandelt. Der Umbau begann 1459 und dauerte nur vier Jahre, aber das Ergebnis ist der Grund warum Pienza heute bei vielen Reisenden in die Toskana so beliebt ist.

Das historische Zentrum der Stadt bietet hervorragende Bauwerke der Renaissance. Besonders die Kathedrale, der Palazzo Piccolomimi und der Palazzo Borgia, flankieren den charmanten Piazza Pio II. Es ist leicht durch die kleine Stadt zu spazieren. Es dauert nur fünf Minuten zu Fuß von einer Seite auf die andere. Es ist auch ein einladender Ort, um lokale Spezialitäten, wie Schafsmilch Pecorino mit ein wenig Honig beträufelt, zu probieren.

Location
Adresse: Pienza, Tuscany, Italy, Italien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (24)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen