Chan Chan

Es gab eine Zeit, in der eine peruanische Stadt eine der größten bekannten Städte Amerikas war. Für knapp 600 Jahre diente die umfangreiche Stadt als Sitz eines Kaiserreiches, das sich über hunderte Kilometer erstreckte. Hier lebten Meister des Ingenieurwesens, das dem Rest der Welt noch völlig unbekannt war. Nein, es ist nicht von Machu Picchu die Rede, der Ruine, die so oft mit Peru in Verbindung gebracht wird. Wir sprechen von der riesigen Stadt Chan Chan, ein Komplex aus Lehm und Sand.

Vor den Toren des modernen Trujillo gelegen, war Chan Chan einst Sitz des Chimu Kaiserreichs von 850-1470. Zu ihrer Blütezeit sollen hier bis zu 60.000 Menschen gelebt haben, bevor die Stadt von den berüchtigten Inka eingenommen wurde. Mit ihren weiten, offenen Innenhöfen, engen Gassen und knapp 10 Meter hohen Mauern erstreckte sich Chan Chan einst über ein Wüstengebiet von 20 Quadratkilometern. Heute ist der Tschudi Palast für Besucher zugänglich, die auf den Spuren der Chimu wandeln wollen.

Location
Adresse: Jr. Torre Tagle 178, Trujillo, Peru
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




Top-Sehenswürdigkeiten in Trujillo

Empfohlen für Trujillo


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen