Akasaka Palace (Residenz für Staatsgäste)

Architekturfans kommen in Scharen zum Akasaka Palace, der Residenz für Staatsgäste in Tokio, um das einzige neo-barocke, im westlichen Stil errichtete Gebäude in ganz Japan zu bewundern. Es wurde 1909 auf dem Gelände eines berühmten Anwesens aus der Edo-Zeit errichtet und sollte der Kaiserpalast für den Kronprinzen werden. Jedoch wurde der Palast Mitte der 1990er zur offiziellen Unterkunft für den Besuch ausländischer Würdenträger umfunktioniert. Der Akasaka Palace wurde zum nationalen Kulturgut ernannt und ist in den Sommermonaten für Besucher geöffnet.

Seit das Gebäude 1975 zur Residenz für Staatsgäste wurde, beherbergte es Monarchen, Präsidenten und Premierminister aus der ganzen Welt und es wurden dort politische und diplomatische Konferenzen und Veranstaltungen abgehalten. Das Gebäude besteht aus mit Stahlrahmen verstärkten Ziegelsteinen und es konnte bis heute Feuer und Erdbeben standhalten. Es ist eines von Japans am besten erhaltenen Bauwerken aus der Meiji-Ära.

Location
Adresse: 2-1-1 Motoakasaka, Minato, Tokyo 107-0051, Japan
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen