Whitsunday Islands & Hamilton Island Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Shute Harbour

Im Wesentlichen ist Shute Harbour das Durchreisezentrum für die Besucher der Whitsunday Islands. Für ein so dünn besiedeltes Gebiet ist es erstaunlich, dass der Hafen Australiens zweitgrößter Nahverkehrshafen ist. Shute Harbour ist auch die Heimat einer der meist beflogenen Wasserflughäfen in der gesamten südlichen Hemisphäre. Und obwohl es hier auch ein kleines Dorf gibt, sind die meisten Touristen nur auf ihrem Weg zur Fähre oder zu Bootsfahrten rund um die Inseln hier.

Falls Sie aber doch mehr Zeit mitbringen, können Sie die in Shute Harbour beginnenden Wanderwege des Conway Nationalparks erleben. Eine Fahrt zum „Coral Point“ ermöglicht Ihnen einen tollen Blick auf die Insel und den Hafen. Noch ein guter Grund Shute Harbour zu besuchen, sind die Angelmöglichkeiten. Die Angelgebiete vor der Küste gelten als die Besten der Region. Häufig vorkommende Angelfische sind hier der Barramundi und der Forellenbarsch.