Los Roques de García

Los Roques de García, das ist eine Ansammlung einzigartig geformter Felsen im Schatten des berüchtigten und explosiven Teide Vulkans. Sie gehören zu den Spitzenattraktionen in Teneriffas zum UNESCO Welterbe zählenden Teide Nationalpark. Die pyroklastischen Felsen entstanden durch Jahre altertümlicher Vulkanaktivität und sind besonders für ihre eindrucksvolle Statur und ungewöhnlichen Formen bekannt, von denen einige sich der Schwerkraft entgegenzusetzen scheinen und andere wie aus einer anderen Welt wirken.

Einer der berühmtesten Felsen ist der „Roque Cinchado“, auch „Gottesfinger“ genannt, heute eines der berühmtesten Wahrzeichen Teneriffas, ebenso wie die imposante La Catedral, der höchste Fels mit 200 Metern und eine beliebte Herausforderung bei Kletterfans. Jeder Fels hat seinen eigenen Spitznamen, zum Beispiel „El Queso“, „Roques Blancos“ und „Torrotito“. Am besten sieht man sie bei einer Wanderung auf dem Rundweg um das Tal, der rund 2 Stunden dauert.

Location
Adresse: Teide National Park, Tenerife, Spain, Spanien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen