Viator

Teneriffa Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Die Mariä Empfängnis Kirche

Mit ihrer Geschichte, die auf das Jahr 1498 zurückgeht, ist die Kirche Mariä Empfängnis die älteste auf Teneriffa und ein Wahrzeichen der Hauptstadt Santa Cruz. Die Legende besagt, dass die Originalkirche unter der Anweisung von Alonso Fernandez de Lugo erbaut wurde, Kommandeur der spanischen Eroberer. Die moderne Kirche geht aber auf Restaurationen im 17. und 18. Jhd. zurück.

Das auffälligste Merkmal der Kirche ist ihr Glockenturm, ein Wahrzeichen der Stadt. Die Fliesen im Mudéjar Stil, die aufwändige Barockeinrichtung und der silberne Altar sind weitere Highlights.