Ein Besuch am Toten Meer ab Tel Aviv

113 Bewertungen

Das Tote Meer ist das salzigste Gewässer der Welt und der hohe Salzgehalt sorgt dafür, dass Schwimmer quasi immer Auftrieb haben. Allein das ist ein Grund dafür, warum dies eine der größten Attraktionen Israels ist.

Das Tote Meer liegt 399 Meter unter dem Meeresspiegel und befindet sich etwa 98 Kilometer von Tel Aviv entfernt. Gespeist wird es vom Jordan, herausfließende Ströme gibt es aber nicht, was den hohen Salzanteil erklärt, der so extrem ist, dass hier kein Leben möglich ist und so sein makaberer Name entstand.

Was soll man also an einem so salzigen, ruhigen und leblosen Gewässer unternehmen? Es ist so gut wie unmöglich, im Toten Meer unterzugehen, deshalb ist es besonders beliebt, ein Foto von sich machen zu lassen, während man an der Oberfläche treibt und ein Buch liest. Auch für Matschbäder eignet sich dieser Ort bestens, denn das Tote Meer ist eine der reichsten Quellen natürlicher Salze weltweit. Außerdem gibt es unzählige Strände.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (16)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard

















mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen