Rosh Hanikra

12 Bewertungen

Die beeindruckenden weißen Klippen von Rosch Hanikra sind eine der am meisten besuchten natürlichen Sehenswürdigkeiten Israels. Sie ragen 64 Meter über der Mittelmeerküste empor und stellen die Grenze zum Libanon dar. Heute als Teil der Achziv Natural Reserve geschützt, wurde das poröse Gestein von Rosch Hanikra über tausende Jahre von den Wellen zu einem Geflecht von Seehöhlen und Kalksteingrotten geformt, die geradezu prädestiniert sind, erkundet zu werden.

Man kann die Highlights von Rosch Hanikra auf verschiedene Wege erleben: zum einen fährt eine Seilbahn zur Spitze der Klippen, wo sich das Panorama über die gesamte Küste erstreckt; man kann auch per Zug oder Fahrrad der malerischen Meerespromenade entlang fahren; oder man folgt dem düsteren Wanderpfad durch das Höhlenlabyrinth, wo auch die Überreste eines 1943 von den Briten gegrabenen Eisenbahntunnels zu sehen sind, der die Kairo-Haifa-Linie mit jener nach Beirut verband.

Location
Adresse: Rosh Hanikra, Israel
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (3)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen