Tasmanien Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Bonnet Island

Die winzige Bonnet Island liegt an der Mündung des Macquarie Harbour in Tasmanien. Da sie erst 2009 für Besucher zugänglich gemacht wurde, handelt es sich hierbei um eine noch recht unberührte Destination, die einst als kleiner, abgelegener Außenposten für Leuchtturmwärter und ihre Familien diente. Der Leuchtturm an der Küste spielte früher eine wichtige Rolle dabei, Schiffe sicher in den Hafen zu geleiten.

Dennoch gab es zahlreiche Schiffsbrüche vor der Insel, deren Relikte man auch heute noch sehen kann. Neben diesen Ruinen findet man vor allem unzählige Wildtiere auf der Insel. Fähren kommen regelmäßig her und sind auch die einzige Möglichkeit, um die Insel zu erreichen. Eine Kolonie kleiner Pinguine (die kleinsten der Welt) lebt am Strand und auch Kurzschwanz-Sturmtaucher kann man während des Vogelzugs regelmäßig auf Bonnet Island beobachten.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Bonnet Island Wildlife Cruise von Strahan

Erkunden Sie Bonnet Island mit einer Wildtier-Kreuzfahrt und sehen Sie, wo die kleinsten Pinguine der Welt entlang der Küste watscheln. Ihr Ausflug ...  Weitere Informationen

  • Ort: Strahan, Australien
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Englisch
Ab 75,11 USD