Taormina Duomo und Piazza

So wie in den meisten kleinen Städten Italiens führt auch in Taormina die Hauptstraße direkt zur Kirche. In diesem Fall läuft man den Corso Umberto entlang und gelangt schließlich an die Piazza del Duomo und den Dom selbst.

Der Duomo von Taormina wurde San Nicolò di Bari zu Ehren im 13. Jahrhundert erbaut. Sein Design ist typisch für die Kirchen der damaligen Zeit - die Fassade ähnelt eher einer Burg als einem Gotteshaus. Aus diesem Grund nennt man die Kirche auch „Festungskathedrale“ oder „Cattedrale Fortezza“.

Der Duomo wurde auf den Ruinen einer kleinen, bereits existierenden Kirche erbaut, wobei etwas des berühmten rosafarbenen Marmors aus Taormina beim Bau der Säulen verwendet wurde, der scheinbar aus den Ruinen des Teatro Greco über der Stadt stammt. Der Haupteingang wurde in den 30er Jahren des 17. Jahrhunderts im Renaissance Stil neu errichtet und ein Rosettenfenster in derselben Wand hinzugefügt.

Location
Adresse: Taormina, Sicily, Italien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (2)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen