Schloss Katharinental

2 Bewertungen

1718 befahl der damalige russische Zar Peter der Große, dass ein Palast in dem damals neu entworfenen Park Katharinental erbaut werden sollte. Der Palast des italienischen Architekten Niccolo Michetti sollte als Sommerresidenz für Peter I, Katharina I und ihre Familie dienen. Der Barockpalast wird von gepflegten Gärten umgeben, beherbergt eine Außenstelle des Kunstmuseums von Estland namens Kunstmuseum Katharinental und dient heute als Präsidentenpalast. Zu sehen sind im Museum hunderte Gemälde aus dem 16. bis 20. Jahrhundert von westlichen und russischen Künstlern.

Mehrere interessante Nebengebäude umgeben den Palast, darunter ein restauriertes Küchengebäude, heute das Mikkel Museum. Das Haus von Peter dem Großen steht ebenfalls auf dem Gelände und ist heute ein Museum, in dem Besucher einige seiner Besitztümer in nachgestellten Räumlichkeiten sehen können. Das Gouverneurshaus des Palasts beherbergt inzwischen die Kastellaanimaja Galerie und das Eduard Vilde Haus Museum.

Location
Adresse: A. Weizenbergi 37, Tallinn, Estonia, Estland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (14)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller








Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen