Watsons Bay

7 Bewertungen

Watsons Bay war ursprünglich von den Ureinwohnern Australiens besiedelt, die dort in den Gewässern vor der Halbinsel South Head fischten. Später wurde der Ort nach dem Seemann Robert Watson benannt, dessen Flotte einst in den geschützten Ufern der Bucht anlegte. Die ruhige Gegend, die zum größten Teil aus Wohngebieten besteht, zieht geschichtsliebenden Reisende an, die dort Reliquien aus dem Zweiten Weltkrieg erkunden können, wie z.B. das Sydney Harbour Anti-U-Boot-Netz, das entwickelt wurde, um Unterwasser-Angreifer abzuwehren. Aber die vermutlich größte Attraktion auf Watsons Bay ist der legale FKK-Strand bei Lady Bay, wo Reisende alle Hüllen fallen lassen und Sonne tanken. Die weniger mutigen können die anderen schönen Strände der Gegend, wie den Camp Cove, genießen und auf dem malerischen Küstenweg entlang von South Head spazieren gehen.

Location
Adresse: Watsons Bay, Sydney, Australien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (24)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen