Viator

Sydney Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Botany Bay

Botany Bay ist ein zentraler Hafen in Sydney, der sowohl in der Geschichte als auch im modernen Leben Australiens eine wichtige Rolle spielt. 1770 kam Kapitän James Cook hier das erste Mal in Australien an, nachdem er Neuseeland erkundet hatte. Die Bucht wurde nach den botanischen Arten benannt, die ein Naturforscher entdeckte, der sich an Bord des Schiffs befand. Französische Entdecker kamen 1788 nach Botany Bay, Tage nachdem die First Fleet in Australien gelandet war. Der geschichtsträchtige Ort beherbergt heute ein Monument, das die ersten Treffen zwischen Europäern und Aborigines zeigen soll.

Botany Bay ist inzwischen der wichtigste Handelshafen von Sydney, ebenso wie der Standort zweier Landebahnen des Flughafens. Im Norden und Süden liegt der Botany Bay Nationalpark auf den Landzungen La Perouse und Kurnell. In der Gegend kann man wunderbar wandern, tauchen, schnorcheln, Spazierwege und Picknickplätze nutzen und Aussichtspunkte aufsuchen.