Königliche Oper von Schweden

Das stattliche Opernhaus von Schweden ist Sitz der Königlichen Oper und des Königlichen Balletts von Schweden und hat seit seiner ursprünglichen Form als Tennisplatz eine große Verwandlung durchlaufen. König Gustav III. hat das Opernhaus 1782 gegründet, doch wurde dieser nur 10 Jahre später auf einem Maskenball im Haus ermordet, woraufhin die Oper geschlossen wurde.

Glücklicherweise wurde das historische Opernhaus im späten 19. Jh. restauriert und wiedereröffnet; das heutige Gebäude entsprang einem Entwurf des Architekten Axel Anderberg. Das gegenüber dem Königspalast (Kungliga Slottet) gelegene Bauwerk befindet sich direkt am Wasser. Die beeindruckende neoklassizistische Fassade und das spektakuläre Goldene Foyer machen dieses Gebäude zu einem der gefeiertsten in Stockholm, das außerdem mit vergoldeten Stuckarbeiten von Carl Larsson, Deckengemälden von Vicke Andrén, gigantischen Kristalllüstern und einer grandiosen Marmortreppe ausgestattet ist.

Location
Adresse: Gustav Adolfs torg 2, Stockholm, Sweden 103 22, Schweden
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard





mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen