Hassel Island

5 Bewertungen

An der westlichen Seite des Hafens von St. Thomas liegt Hassel Island, einst Teil einer Halbinsel. Die dänische Regierung entschied damals, die Insel von St. Thomas abzutrennen, um eine bessere Wasserzirkulation im Hafen zu schaffen, und so entstand in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts Hassel Island. Der U.S. Army Corps of Engineers erweiterte den Kanal schließlich noch einmal 1919 und ließ so noch eine größere Distanz zwischen der Insel und St. Thomas entstehen.

Heute ist sie hauptsächlich Nationalpark und ein beliebter Ort bei Besuchern von St. Thomas. Am besten erkundet man Hassel Island mit dem Kajak, auf einer Wanderung oder beim Schnorcheln. Alle Touren vermitteln den Besuchern ein wenig Nachhilfe in Geschichte und eine Art Öko-Abenteuer. Obwohl die Insel zum größten Teil Nationalpark ist, gibt es auch einige private Anwesen hier, zum Beispiel ein 4 Hektar großes Gelände mit drei Häusern auf insgesamt 1393 Quadratmetern.

Location
Adresse: St Thomas, US Virgin Islands, Amerikanische Jungferninseln
Mehr lesen

2 Touren und Aktivitäten

Empfohlen für Saint Thomas


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen