Anitschkow-Palais

3 Bewertungen

Der Anitschkow-Palais bewacht das westliche Ende des Newski Prospekt und gehört zu den ältesten Gebäuden der Straße. Er liegt an einem herrlichen Fleck am Fluss Fontanka direkt an der berühmten Anitschkow-Brücke. Diese königliche Residenz wurde 1741 von der Kaiserin Elisabeth in Auftrag gegeben und vom Architekten Mikhail Zemtsov erbaut. Mit den Jahren kamen immer neue Aspekte hinzu, entworfen von Francesco Bartolomeo Rastrelli oder Karl Rossi.

Über die Jahre ist der Anitschkow-Palais zwar immer wieder in anderen Besitz übergegangen, bis 1917 blieb er aber königliche Residenz. Im Anschluss an die Oktoberrevolution wurde er verstaatlicht und als Unterbringung für das Stadtmuseum genutzt. Momentan dient der Palast als Zentrum für Kinder, die nach der Schule einen Ort brauchen, an dem sie sich aufhalten können. Er ist deshalb für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, Besucher können aber das kleine Museum auf dem Gelände besichtigen oder eine private Tour organisieren.

Location
Adresse: Nevsky Prospect, 39, St. Petersburg, Russland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (16)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller









Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen