Mt Liamuiga

15 Bewertungen

Der 1155 Meter hohe Gipfel des Mt. Liamuiga ist der höchste Punkt der Föderation St. Kitts und Nevis und der gesamten British Leeward Islands. Logischerweise stellt er so einen perfekten Aussichtspunkt über die beeindruckende Weite der östlichen Karibik dar. Früher nannte man den Berg unpassenderweise Mount Misery (Kummerberg), doch Liamuiga leitet sich vom Kalinagonamen der Insel ab, der „fruchtbares Land“ bedeutet. Die Hänge, die den Gipfel umgeben, sind ganz ohne Frage fruchtbar.

Auf halber Strecke nach oben wird das Land von Feldern und kleinen Dörfern dominiert, von dort an bedecken Regen- und Nebelwälder die Abhänge. Geführte Touren zum Gipfel beginnen am Belmont Estate in St. Pauls. Von oben kann man die gesamte Insel sehen, sowie die nahegelegenen Inseln Saba, Statia, St. Barths, St. Martin, Antigua und Nevis.

Location
Adresse: North West Range, St Kitts, St. Kitts und Nevis
Mehr lesen

12 Touren und Aktivitäten

Empfohlen für St. Kitts


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen