Connor Pass

Der Connor Pass ist der höchste Bergpass Irlands mit einer Höhe von 410 Metern über dem Meeresspiegel. Er liegt auf der Dingle Halbinsel im Südwesten Irlands an der Straße von Dingle an der südlichen Spitze der Halbinsel bis Brandon Bay und Castlegregory. Die Straße ist schmal und gewunden und schlängelt sich durch steile Klifflandschaften. Wer über den Connor Pass fährt, wird mit spektakulären Ausblicken über die von Gletschern geschaffene Landschaft, Berge, Seen, Wasserfälle und die Küste belohnt. Die Straße gilt als eine der schönsten in Irland.

Die Route beginnt in Dingle Town und steigt bis zum Pass über mehr als 400 Höhenmeter an. Am höchsten Punkt gibt es einen Parkplatz, an dem man anhalten und den Ausblick auf die Küste genießen kann. Auf dem weiteren Weg kommt man an Brandon Bay und weiteren Klippen, Wasserfällen und Seen vorbei. Die Straße überquert außerdem die Brandon Mountains mit Irlands zweithöchstem Berg, Brandon Mountain mit einer Höhe von 980 Metern.

Location
Adresse: South West Ireland, Irland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Empfohlen für Südwestirland


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen