Seoraksan Nationalpark

5 Bewertungen

Mit rund 30 hohen Hügeln und mehr als 2000 einzigartigen Tierarten ist das UNESCO Biosphärenreservat des Seoraksan Nationalparks ein wahres Juwel unter den dutzenden Reservaten in Südkorea. Seoraksan ist für seine unzähligen Pflanzenarten bekannt und zieht jedes Jahr Botaniker auf der Suche nach seltenen Pinien, Eichen und Hanabusaya Asiatica an. Der Park ist aber nicht nur eine tolle Adresse für Pflanzenfans. In dem dichten Unterholz leben asiatische Schwarzbären, sibirische Flughörnchen und koreanische Gorale, außerdem stehen hier berühmte buddhistische Tempel wie Baekdamsa und Singheungsa, die einen Besuch wert sind. Reisende können über gekennzeichnete Wege wandern und steile Berghänge erkunden, um den schönen Blick auf die südkoreanische Landschaften zu genießen.

Location
Adresse: Seoul, South Korea, Süd Korea
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (10)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen