Viator

Sofia Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Borovets Skigebiet

Borovets, eines der bekanntesten Skigebiete in Bulgarien, wurde extra zu diesem Zweck in den 80er Jahren erbaut, obwohl seine Wurzeln sogar bis auf das 19. Jahrhundert zurückgehen, als die bulgarische Königsfamilie sich hier ein Jagdschloss errichten ließ. Heute ist dies ein Skiort mit flachen, hauptsächlich hölzernen Häusern im Alpinstil und allen modernen Annehmlichkeiten, der sich über die nördlichen Ausläufer der Musala Bergkette in den Rila Bergen auf einer Höhe von 1300 Metern erstreckt. Die höchsten Abfahrten befinden sich auf bis zu 2600 Metern.

Die Skisaison dauert von Dezember bis Anfang April und Skifahrer erwarten hier 24 Abfahrten mit einer Gesamtlänge von 58 Kilometern mit markierten Pisten von leichten blauen bis hin zu den schwierigen schwarzen, von denen einige durch herrliche Pinienwälder führen. In Borovets gibt es auch zwei Snowboardparks und 35 Kilometer präparierte Loipen für Langläufer. Die Skilifte sind modern und effizient mit einer guten Mischung aus Gondeln, Sessel- und Schleppliften. Bis 22 Uhr kann man täglich auch am Abend Skifahren.

Touren und Tickets

Alle anzeigen