Der Giralda Turm

140 Bewertungen

Es gibt kein besseres Symbol für die vielseitige Geschichte Sevillas als den Giralda Turm (El Giraldillo), der Glockenturm der Kathedrale. Er steht ein wenig abseits vom Hauptgebäude und diente einst als Minarett der Moschee, die der Kathedrale Platz machen musste.

Die unteren Abschnitte des Turms stammen aus dieser Zeit, der obere Teil ist architektonisch in die christliche Renaissance einzuordnen. Einst thronte auf der Spitze des Turms eine Kupferkugel, doch diese wurde bei einem Erdbeben im 14. Jhd. zerstört und durch ein Kreuz ersetzt.

Der Weg auf den 100 Meter hohen Turm ist nicht einfach, doch der Ausblick auf die Stadt und die Statuen der unteren Abschnitte sind es trotzdem wert, den Aufstieg zu wagen. Treppen gibt es nichts, man muss ein paar geschickt installierte Rampen hochlaufen.

Location
Adresse: Seville, Spanien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (24)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen