Salzburg Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Stille Nacht Kapelle

11 Berichte

Stille Nacht ist wahrscheinlich das weltweit beliebteste Weihnachtslied. Der Text wurde im Jahre 1816 von einem Priester Namens Josef Mohr, der im Umland von Salzburg in der ländlichen Gemeinde Oberndorf lebte, geschrieben. Der gefühlvolle Ohrwurm wurde zwei Jahre später von Franz Xaver Gruber komponiert und das Lied wurde am Weihnachtsabend im Jahr 1818 in der Sankt Nikolaus-Kirche des Dorfes uraufgeführt. Die Kirche, die von schweren Überschwemmungen am Ende des 19. Jahrhunderts zerstört wurde, wurde 1937 durch die weißgetünchte, neobarocke „Stille Nacht Kapelle“ ersetzt. Seitdem profitiert das ganze Dorf von dem Geschäft mit dem Weihnachtslied das in mehr als 300 Sprachen übersetzt wurde und das Leben in Oberndorf für immer verändert hat.

Obwohl sich ein Besuch in diesem kleinen, idyllischen Dorf immer lohnt, und es hier auch ein kleines Museum mit dem original Manuskript und der Partitur gibt, erstrahlt Oberndorf zu seinem ganzen Glanz in der Weihnachtszeit.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Tour durch Salzburg an Heiligabend in der Stille-Nacht-Kapelle

21 Berichte

Verbringen Sie einen unvergesslichen Heiligabend auf dieser Tour durch Salzburg zur Stille-Nacht-Kapelle. Reisen Sie von der Stadt Salzburg aus durch die ...  Weitere Informationen

  • Ort: Salzburg-Umgebung, Österreich
  • Dauer: 4 Stunden
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 53,35 USD