Großes Festspielhaus

1 Bewertung

Der Bau des Großen Festspielhauses begann im Jahre 1956 nach Plänen des österreichischen Architekten und Bühnenbildners Clemens Holzmeister, um hier die jährlichen Salzburger Festspiele zu veranstalten. Das große grün-weiße Theater ist im neobarocken Stil erbaut und im Hauptsaal haben bis zu 2.170 Zuschauer Platz. Im Jahr 1960 wurde es mit großem Tamtam mit der Aufführung des „Rosenkavaliers“ von Richard Strauss, unter der musikalischen Leitung von Herbert von Karajan, eröffnet. Das Festspielhaus ist für seine Akustik bekannt; die kreisförmige Bühne hat eine Breite von 100 Metern und ist eine der größten der Welt. Die Inneneinrichtung ist im Stil der 1960er Jahre gehalten, mit Marmorstatuen des Bildhauers Bertoni sowie Installationen von Anton von Webern und dem österreichischen Künstler Kokoschka.

Neben der Ausrichtung der Salzburger Festspiele, bietet das Haus im ganzen Jahr verschiedene Veranstaltungen, Konzerte zu Ostern und Pfingsten sowie Weihnachtskonzerte.

Location
Adresse: Hofstallgasse 1, Salzburg, Austria, Österreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen