Cuesta del Obispo (Bischofshang)

Cuesta del Obispo, oder Bischofshang, ist ein Hügel südwestlich vom argentinischen Salta auf dem Weg in das kleine Dorf Cachí. Sein Name stammt aus dem 17. Jahrhundert, als ein Bischof durch diese Gegend reiste. Er war vom Himmel so verzaubert, dass er sich dazu entschied, eine Pause einzulegen und unter den Sternen zu schlafen. Die Einheimischen begannen darauf, diesen Hügel den Hang an dem der Bischof schlief zu nennen und letztendlich wurde der Name zum Bischofshang verkürzt.

Der Hügel befindet sich im Calchaquí-Tal, das einst deutlich mehr Einwohner vorweisen konnte, doch diese wurden von den Inkas und die schließlich von den Spaniern vertrieben. Der Hügel bietet einen perfekten Aussichtspunkt über das Verzauberte Tal. Der Hang selbst besteht allerdings nur aus einer langen, nicht asphaltierten Straße, die den Hügel hinaufführt und bei La Piedra del Molino (dem Mühlenstein) auf einer Höhe von knapp 3400 Metern über dem Meeresspiegel endet.

Location
Adresse: Argentinien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (10)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller





Empfohlen für Salta


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen